Allein die GnadeAllein die Gnade

Downloads zu diesem Element:

  • Ablasshandel-scaled.jpg
  • Geschenk-1-scaled.jpg
  • Gnade-ein-unverdientes-Geschenk.jpg
  • Luther-in-Stube-3-1-scaled.jpg
  • Luther-vor-Kloster-2-scaled-e1601894959852.jpg
  • Treffpunkt-Gutschein.pdf
  • Treffpunkt_Bastelvorlage-Geschenkkarton.jpg

Einheit: Allein die Gnade

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 45-55 Min. (Vorbereitung: 60-70 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Kinder (3-7 Jahre), Kinder (7-11 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: JUMAT
Benötigte Materialien: Koffer, CD (mit Lied zum Einspielen), Tischlampe, VerlÀngerungsschnur (evt.), Kleidung (schwarz), Spritzpistole, Taschenlampe, Brausetablettendose
Bibelstelle: Römer 3,21-24
Römer 3,21-3,24

Die Rechtfertigung allein durch Glauben

21Nun aber ist ohne Zutun des Gesetzes die Gerechtigkeit, die vor Gott gilt, offenbart, bezeugt durch das Gesetz und die Propheten. 22Ich rede aber von der Gerechtigkeit vor Gott, die da kommt durch den Glauben an Jesus Christus zu allen, die glauben.

Denn es ist hier kein Unterschied: 23Sie sind allesamt SĂŒnder und ermangeln des Ruhmes, den sie vor Gott haben sollen, 24und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Der Begriff „Gnade“ wird den Kindern durch ein TheaterstĂŒck vermittelt. Die beiden Detektive Flip und Flop erhalten einen besonderen Auftrag und bei der AusfĂŒhrung erfahren sie eine menge ĂŒber Martin Luther und den Begriff Gnade.


Vorschau:

Der Raum wird abgedunkelt, ein silberner Koffer liegt auf einem Tisch in der Mitte des Raumes. Eine Tischlampe steht daneben und ist noch ausgeschaltet.
Zwei Kinder werden als Technikhelfer eingesetzt. Ein Kind bedient die Musik und das andere die Tischlampe.
Ein Mitarbeiter sagt den Kindern, dass sie gleich ein Abenteuer in diesem Raum miterleben dĂŒrfen, wenn sie alle ganz leise sind und aufmerksam warten. Nun verlassen die Mitarbeiter den Raum und verkleiden sich im Nebenraum mit den schwarzen Kleidern, der Sturmhaube und den Spritzpistolen.
Es gibt einen „coolen“ Mitarbeiter und einen „tollpatschigen“. Der coole heißt Agent Flip und der tollpatschige Agent Flop. Die Musik wird angestellt und die Tischlampe angeschaltet:mit gezĂŒckter Spritzpistole. Rufen laut: „Raum sichern!“ und bewegen sich langsam geduckt durch den Raum an den WĂ€nden rechts und links entlang. Der „coole“ MA zieht seine Taschenlampe und leuchtet den Raum ab (Vorsicht: Nicht in die Augen der Kinder leuchten). Er ruft: „Raum durchleuchten!“ Der tollpatschige zieht ebenfalls seine „angebliche“ Taschenlampe aus der Hosentasche und findet stattdessen die Brausetablettendose.
Flop: Oh nein, das ist gar nicht meine Taschenlampe. Ich habe meine Brauseta­bletten eingepackt.
Flip: Das darf doch nicht wahr sein! Raum weiter absichern! Aber Achtung vor he­rumstehenden GegenstÀnden.
Flop: Ahhhh! Mist! Mist! Mist! (FĂ€llt ĂŒber einen Stuhl oder dergleichen)

Flip: Was ist passiert? (Dreht die Waffe in die Richtung des anderen, um ihm beizustehen)
Flop: Das war nur ein Stuhl, glaube ich! Alles in Ordnung. Rechte Ecke sicher!
Flip: Linke Ecke sicher! Weiter zur Mitte vorarbeiten!
Flop: Bin da! Ahhh! (FĂ€llt ĂŒber das Kabel der Tischlampe und stĂŒrzt auf den Koffer, Brausedose fliegt durch die Gegend)
Flip: Objekt sichern!!!
Flop: Objekt gesichert! Puh! (HÀlt den Koffer in den HÀnden, bevor er runterfÀllt.)
Flip: Koffer öffnen! Dort drin ist unser geheimer Auftrag.
Flop: Ist das zufÀllig zerbrechlich?
Flip: Nein, ich denke nicht. Wieso? (Steht mit dem RĂŒcken zum Koffer mit der Pistole in der Hand und sichert Flop)

...
  • Autor / Autorin: Nicole Kießling
  • Autor / Autorin: Natalie Pöttker
  • © Deutscher EC-Verband

Einheit kaufen