Die Lade unterwegsDie Lade unterwegs

Downloads zu diesem Element:

  • 2018_4_05_Laufspiel-Bundeslade-1.pdf

Einheit: Die Lade unterwegs

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 45-60 Min. (Vorbereitung: 45-60 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: JUMAT
Benötigte Materialien: Bundeslade(n) (gebastelt inkl. Inhalt), Hindernis(se), Dekomaterial, Bastelmaterial, DIN-A6 Zettel, Kissen
Bibelstelle: 1. Samuel 4 – 6

Die Kinder setzen sich mit Glücksbringern und dem lebendigen Gott auseinander.
Dieses Material bietet Spiele, Bastelangebote und eine kreative Erzählweise für eine Gruppenstunde.


Vorschau:

Verkündigung

Erzählstationen

Die Begebenheiten der Orte sowie die Mitnahme der Bundeslade können dekorativ eingebaut werden, um das Erlebnis für die Kinder zu erweitern.

Station 1: Eben-Eser

Es war mal wieder so weit. Die Israeliten kämpften gegen die Philister, die sie angriffen. Das war bei Eben-Eser. Der Kampf dauerte ziemlich lange und war gar nicht so einfach. Zum Schluss siegten die Philister und die Israeliten hatten viele Verluste (4000 getötete Männer) zu verzeichnen.

Zurück im Lager fragten sich natürlich die Ältesten des Volkes, warum Gott so etwas zulässt und die Philister siegen konnten. Da beschlossen sie, dass sie die Bundeslade, auf der Gott unsichtbar auf seinem Thron sitzt, aus der Stadt Silo zu sich holen wollen. Sie dachten, dass Gott dann mitten unter ihnen ist und ihnen im Kampf helfen wird, damit sie gewinnen. Die Söhne von Eli, die Priester Hofni und Pinhas, begleiteten die Lade Gottes ins Lager. Als sie endlich da war, freuten sich die Israeliten so sehr, dass sie in einen lauten Jubelsturm ausbrachen.

Wie laut könnt ihr werden, wenn ihr in einen Jubelsturm ausbrecht?

...
  • Autor / Autorin: Damaris Streckfuß
  • © Deutscher EC-Verband

Einheit kaufen