TALK-Gottesdienst – per WhatsApp oder SMS beteiligenTALK-Gottesdienst – per WhatsApp oder SMS beteiligen

Einheit: TALK-Gottesdienst – per WhatsApp oder SMS beteiligen

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in W├╝rttemberg
Materialart: Gottesdienst-Entwurf
Zielgruppen: Jugendliche, Junge Erwachsene, Mitarbeit
Einsatzgebiete: (Jugend-)Gottesdienst, Events + Projekte, Schule + Jugendarbeit
Themenstellungen: Gruppen-Aktionen, Ideenpool, Weitere Programm-Elemente
Redaktion: jugonet

Das Handy im Gottesdienst verwenden? – Diese Gottesdienstentwurf zeigt dir, wie gut das passen kann. Denn dadurch werden die Mitfeiernden ja ganz aktiv beteiligt!


Vorschau:

Der TALK-Gottesdienst in Degerloch ist ein Experiment, das zur Kommunikation einladende Setting im dortigen Evangelischen Jugendwerk (mit vielen Sofas!) f├╝r eine beteiligungsfreundliche und damit besonders kommunikative Gottesdienstform zu nutzen. ├ťbergreifendes Ziel ist es, ├╝ber Themen und Fragen, die Jugendliche bewegen, ins Gespr├Ąch zu kommen.┬á
Wie dies gelingt und welche ├ťberlegungen daf├╝r eine Rolle spielen, schildert dir dieser Artikel ÔÇô und gleichzeitig einen ausgearbeiteten smartphonegest├╝tzten gottesdienstlichen Komplettentwurf!

Anstelle einer Predigt stand das Gespr├Ąch in verschiedenen Weisen. So kam man dem Ideal, das die Predigt als dialogisches Geschehen versteht, sehr nahe. Durch den Einsatz von Beteiligungsm├Âglichkeiten (analog per Zettel oder digital per WhatsApp oder SMS) konnten sich die Gottesdienstbesucher niederschwellig (und wenn gewollt anonym) in die Gesamtkommunikation einbringen. Kleingruppengespr├Ąche erm├Âglichten eine offene Gespr├Ąchsatmosph├Ąre.

...
  • Autor / Autorin: Matthias Rumm
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in W├╝rttemberg