Ein fruchtiger SpielabendEin fruchtiger Spielabend

Ein fruchtiger Spielabend

Spiel(e)

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 90-120 Min. (Vorbereitung: 45-60 Min.)
Materialart: Spiel(e)
Zielgruppen: Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: ChurchNight
Benötigte Materialien: Stühle (Für das Spiel "Obstsalat"), Decke(n) (Für das Spiel "Früchte ertasten"), 5 Fruchtsorten (Für das Spiel "Früchte ertasten"), 5 Bananen (Für das Spiel "Banane essen"), 5 Äpfel (Für das Spiel "Apfelknebel"), 1 Stoppuhr(en) (Für das Spiel "Apfelknebel" + "Kiwi - Parcours"), 35 Trauben (Für das Spiel "Traubenwurf"), Klebeband (Für das Spiel "Traubenwurf"), 5 Kiwi (Für das Spiel "Kiwi - Parcours"), 3 Esslöffel (Für das Spiel "Kiwi - Parcours"), 5 Fruchtsäfte (Für das Spiel "Fruchtsäfte erraten"), 5 Gläser (Für das Spiel "Fruchtsäfte erraten"), 5 Strohhalme (Für das Spiel "Fruchtsäfte erraten"), 1 Kokosnuss (Für das Spiel "Kokosmilch"), 1 Messbecher (Für das Spiel "Kokosmilch"), 1 Bohrmaschine (Für das Spiel "Kokosmilch"), 1 Hammer (Für das Spiel "Kokosmilch"), 1 Messer (Für das Spiel "Kokosmilch"), Zettel (Für das Spiel "Herkunftsländer")
Bibelstelle: 1. Korinther 12,12-30

Kindern spielerisch verschiedene Früchte näher zu bringen. Diese können dann mit „1. Korinther 12, 12-30“ verbunden werden (verschiedene Begabungen und Fähigkeiten = verschiedene Früchte; erst der Mix macht es)!


Vorschau:

Um was geht es?

Einen Spielabend rund um Früchte und Säfte, dessen Ziel es ist, Kindern spielerisch verschiedene Dinge über Obst beizubringen. Außerdem kommt raus, dass verschiedene Begabungen in der Mischung erst richtig zur Geltung kommen.

Anzahl der Mitarbeiter:

2-3 (bei Umsetzung als Spielstationen wird pro Station ein Mitarbeiter benötigt)

Spielablauf:

Die Teilnehmer werden in 4-5 Gruppen eingeteilt.

...
  • Autor / Autorin: Franzi Töpler
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg