„Dein Name soll geheiligt werden…“„Dein Name soll geheiligt werden…“

Einheit: „Dein Name soll geheiligt werden…“

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 15-20 Min. (Vorbereitung: 10-15 Min.)
Materialart: Andacht
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Studenten
Einsatzgebiet: Freizeiten
Redaktion: echt.
Bibelstelle: Matthäus 6,9-6,13
Matthäus 6,9-6,13

9Darum sollt ihr so beten:

Unser Vater im Himmel!

Dein Name werde geheiligt.

10Dein Reich komme.

Dein Wille geschehe

wie im Himmel so auf Erden.

11Unser tägliches Brot gib uns heute.

12Und vergib uns unsere Schuld,

wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.

13Und führe uns nicht in Versuchung,

sondern erlöse uns von dem Bösen.

[Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.]

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

„Geheiligt werde dein Name“ beten wir im Vater Unser, ohne groß darüber nachzudenken. Aber was heißt es eigentlich, wenn Gottes Name uns „heilig“ ist? Eine Biblische Meditation, die dieser Frage auf den Grund geht.


Vorschau:

Biblische Meditation

Dein Name soll geheiligt werden. – Doch wie heißt dein Name überhaupt? Wie darf ich dich ansprechen, wie dich nennen? Wer bist du, den ich da anbete? Du thronst im Himmel und hast dich doch klein gemacht, um hier bei uns Menschen zu sein. Du hältst Mächte und Gewalten in deinen Händen und doch bin ich kleiner Mensch dir wichtig. Du bist so groß und so gigantisch, dass mein Auge dich nicht fassen kann und doch hast du gerade mich im Blick.

Mit dem Namen JHWH stellst du dich mir vor. „Ich bin, der ich bin.“ Oder: „Ich werde sein, der ich sein werde.“ Oder auch: „Ich bin der, der da-sein wird!“ Ich kann sogar so weit gehen, deinen Namen mit folgenden Worten für mich zu übersetzen, be-greifbar zu machen: „Ich bin da und werde da sein für dich, was auch geschehen mag!“ – WOW, welch ein Name!

...
  • Autor / Autorin: Steffi Pfalzer
  • Autor / Autorin:
  • © Deutscher EC-Verband