Abraham – mit Gott unterwegs Aufbrüche verstehen und gestaltenAbraham – mit Gott unterwegs Aufbrüche verstehen und gestalten

Einheit: Abraham – mit Gott unterwegs Aufbrüche verstehen und gestalten

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 60-90 Min. (Vorbereitung: 30-60 Min.)
Materialart: Gottesdienst-Entwurf
Zielgruppen: Jugendliche, Junge Erwachsene, Mitarbeit
Einsatzgebiete: (Jugend-)Gottesdienst, Corona Spezial, Schule + Jugendarbeit
Themenstellungen: Gruppen-Aktionen, Ideenpool, Weitere Programm-Elemente
Redaktion: jugonet
Bibelstelle: 1. Mose 11,27-12,7
1. Mose 11,27-12,7

Terachs Geschlecht. Sein Zug von Ur nach Haran

27Dies ist das Geschlecht Terachs: Terach zeugte Abram, Nahor und Haran; und Haran zeugte Lot. 28Haran aber starb vor seinem Vater Terach in seinem Vaterland zu Ur in Chaldäa. 29Da nahmen sich Abram und Nahor Frauen. Abrams Frau hieß Sarai und Nahors Frau Milka, Harans Tochter, der der Vater war der Milka und der Jiska. 30Aber Sarai war unfruchtbar und hatte kein Kind.

31Da nahm Terach seinen Sohn Abram und Lot, den Sohn seines Sohnes Haran, und seine Schwiegertochter Sarai, die Frau seines Sohnes Abram, und führte sie aus Ur in Chaldäa, um ins Land Kanaan zu ziehen. Und sie kamen nach Haran und wohnten dort. 32Und Terach wurde zweihundertundfünf Jahre alt und starb in Haran.

12

Abrams Berufung und Zug nach Kanaan

1Und der Herr sprach zu Abram: Geh aus deinem Vaterland und von deiner Verwandtschaft und aus deines Vaters Hause in ein Land, das ich dir zeigen will. 2Und ich will dich zum großen Volk machen und will dich segnen und dir einen großen Namen machen, und du sollst ein Segen sein. 3Ich will segnen, die dich segnen, und verfluchen, die dich verfluchen; und in dir sollen gesegnet werden alle Geschlechter auf Erden.

4Da zog Abram aus, wie der Herr zu ihm gesagt hatte, und Lot zog mit ihm. Abram aber war fünfundsiebzig Jahre alt, als er aus Haran zog. 5So nahm Abram Sarai, seine Frau, und Lot, seines Bruders Sohn, mit aller ihrer Habe, die sie gewonnen hatten, und die Leute, die sie erworben hatten in Haran, und zogen aus, um ins Land Kanaan zu gehen. Und sie kamen in das Land, 6und Abram durchzog das Land bis an die Stätte bei Sichem, bis zur Eiche More; es wohnten aber zu der Zeit die Kanaaniter im Lande.

7Da erschien der Herr dem Abram und sprach: Deinen Nachkommen will ich dies Land geben. Und er baute dort einen Altar dem Herrn, der ihm erschienen war.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Der gottesdienstliche Komplettentwurf beginnt an einem vereinbarten Treffpunkt. Dann geht man gemeinsam auf einen Rundweg. Am Start, an drei Zwischenhalten und am Ziel gibt es Impulse und damit verbundene Gesprächsphasen. Der Weg endet am Ausgangspunkt. Der Gottesdienstentwurf richtet sich an ältere Jugendliche, junge Erwachsene,…


Vorschau:

Der gottesdienstliche Komplettentwurf beginnt an einem vereinbarten Treffpunkt. Dann geht man gemeinsam auf einen Rundweg. Am Start, an drei Zwischenhalten und am Ziel gibt es Impulse und damit verbundene Gesprächsphasen. Der Weg endet am Ausgangspunkt. Der Gottesdienstentwurf richtet sich an ältere Jugendliche, junge Erwachsene, bei denen größere Veränderungen im Leben anstehen oder die schon Veränderungen erlebt haben.

Vorbereitung

Benötigtes Material

  • Bildmotive zum Thema Aufbruch / Abschied / Umzug. Für jede Mitfeiernde soll ein Bild zur Verfügung stehen. Dabei können Motive mehrfach verwendet werden. (Tipp: Entsprechende Postkarten sammeln oder in lizenzfreien Bilder-Datenbanken nach passenden Bildern suchen, diese dann ausdrucken bzw. entwickeln lassen)
  • Bibeltext 1. Mose 11,27-12,7: entweder Bibeln mitnehmen oder den Text als Kopie zur Verfügung stellen (empfohlene Übersetzung: Neues Leben). Eine Kopiervorlage für einen persönlichen Reiseführer mit Bibeltexten und Fragen kann hier heruntergeladen werden.
  • Ermutigende Bibelverse auf kleinen Zetteln in einem Korb. Entweder selbst ausdrucken oder im Internet bestellen. Als Bibelverse eignen sich z.B. Mt 28,20; Jos 1,9; Joh 16,33; Jes 43,1; Röm 8,38-39; etc.

Passende Lieder
Da der Gottesdienst unterwegs stattfindet, ist eine Gitarre zur Liedbegleitung empfehlenswert.

...
  • Autor / Autorin: Raphael Fauth
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg