Actestimony / Jetzt wird´s persönlichActestimony / Jetzt wird´s persönlich

Downloads zu diesem Element:

  • 34-Spielkarten.pdf
  • 34-Handkarten.pdf
  • 34-Actestimony_Spielbrett.pdf

Einheit: Actestimony / Jetzt wird´s persönlich

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 90-120 Min. (Vorbereitung: 45-60 Min.)
Materialart: Spiel(e)
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: TEC:
Benötigte Materialien: Spielbrett (zum Ausdrucken), Spielkarten (zum Ausdrucken), 1 Würfel, Spielfigur(en) (für Teilnehemende)

Persönliche Fragen über dich und deinen Glauben spielerisch beantworten und die Glaubensgeschichten deiner Freunde und anderer Personen kennenlernen.


Vorschau:

Und so wird Actestimony gespielt!

Zielgruppe:

Das Spiel richtet sich an christliche Jugendkreise, aber natürlich ist nicht automatisch jeder Teilnehmer schon mit Jesus unterwegs oder möchte bereitwillig davon erzählen. Die Handkarten „Will nichts dazu sagen“ und „Dazu habe ich eine Frage“, ermöglichen den Jugendlichen, sich nach eigenem Empfinden einzubringen oder auszusetzen.

Spielidee

Über den eigenen Glauben reden und nachdenken, soll mit Actestimony ganz spielerisch und ungezwungen möglich gemacht werden. Angelehnt an das Spiel Activity, gibt es hier verschiedenen Aktionsfelder und Spielkarten mit Fragen oder Aufgaben. Jeder Spieler spielt für sich allein, es gibt weder Gewinner noch Verlierer. Die Spielfiguren werden auf das Startfeld gespielt und ein beliebiger Spieler beginnt. Er würfelt, rückt auf das entsprechende Feld und zieht die entsprechende Karte. Nach Beantwortung der Frage/Aktion ist der nächste Spieler an der Reihe. Das Spiel wird nach einer festgelegten Zeit beendet, oder wenn alle Karten und Gespräche erschöpft sind. Das Spielbrett ist so konzipiert, dass es kein Ziel gibt.

...
  • Autor / Autorin: Mirjam Kandelhardt
  • © Deutscher EC-Verband

Einheit kaufen