Als Christ zwischen Gesetz und BeliebenAls Christ zwischen Gesetz und Belieben

Einheit: Als Christ zwischen Gesetz und Belieben

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 20-40 Min. (Vorbereitung: 10-20 Min.)
Materialart: Hintergrund/ Grundsatz
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Studenten
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: echt.
Bibelstelle: Johannes 14,15
Johannes 14,15

Die Verheißung des Heiligen Geistes

15Liebt ihr mich, so werdet ihr meine Gebote halten.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Wir mĂŒssen verschiedene Erfahrungen machen um zu lernen was gut und schlecht ist. Das Gleiche trifft auf das Leben mit Christus zu. Spannungsfelder gibt es ĂŒberall. Ein Versuch besser damit klarzukommen.


Vorschau:

Christsein im Spannungsfeld zwischen Gesetzlichkeit und Beliebigkeit

Kennt Ihr das auch? Es gibt Sprichwörter, die sind im Grunde oberbanal, wenn man mal drĂŒber nachdenkt. Und doch treffen sie „den Nagel auf den Kopf“ (oder so
). Ich denke an den zutiefst tiefgrĂŒndigen Satz „Man kann immer von zwei Seiten vom Pferd fallen“. „Heureka, ich hab‘s gefunden“, möchte man da voller Begeisterung aufschreien, angesichts dieser von Wahrheit und SinnfĂŒlle strotzenden Worte. Und dennoch ist das ganz bestimmt einer der SĂ€tze, die mich in meiner eigenen Lebensentwicklung am meisten geprĂ€gt haben: niemand der reitet, fĂ€llt gerne runter

(…)

Ich bitte Euch, dieses Bild fĂŒr die nĂ€chsten paar Leseminuten unbedingt im Hinterkopf zu behalten. Durch die Christenheit tobt, ĂŒbrigens schon seit Ihrer „Geburt“, immer wieder die Auseinandersetzung um den rechten Umgang mit den Geboten Gottes.

(…)

...
  • Autor / Autorin: PrĂ€ses Dr. Michael Diener
  • © Deutscher EC-Verband