Audienz beim KönigAudienz beim König

Downloads zu diesem Element:

  • Essen-scaled.jpg

Einheit: Audienz beim König

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 45-60 Min. (Vorbereitung: 30-40 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Kinder, Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: JUMAT
Benötigte Materialien: Papprolle (z.B. Küchenrollen), Alufolie, Mosaiksteinchen, Kleber (und doppelseitiges Klebeband)
Bibelstelle: Ester 4,1-5,14

Kann es sein, dass der Hass eines einzelnen Menschen ein ganzes Volk ausrotten kann? Wenn dem so ist, dann erfahren die Kinder am Handeln von Ester, dass ein Mensch mit Gottes Hilfe, dies verhindern kann.


Vorschau:

Zepter basteln
Man benötigt für jedes Kind eine Papprolle, zum Beispiel von einer Küchenrolle, Alufolie und farbige Mosaiksteinchen. Außerdem benötigt man noch Kleber oder Doppelseitiges Klebeband.
Zuerst wird die Papprolle an einem Ende mehrmals ca. 3 – 5 cm tief eingeschnitten. Je tiefer man einschneidet, desto größer wird das Oberteil des Zepters. Die eingeschnittenen Streifen werden nach außen geknickt und stehen nun im rechten Winkel ab. Nun wird das Pappzepter komplett mit Alufolie eingewickelt, also auch das abgewinkelte Oberteil. Nun klebt man mit Sekundenkleber oder doppelseitigem Klebeband auf dieses Oberteil noch Mosaiksteinchen und fertig ist ein Zepter, welches eines Jungscharkönigs würdig ist.

Erzählung
In den vier Ecken des Raumes hängen Plakate mit den Namen der handelnden Person. Dazu kann man noch ein kleines Symbol zeichnen um die Aufgabe der Person sichtbar zu machen.

  1. Ecke: König Xerxes, Symbol Zepter
  2. Ecke: Königin Ester, Symbol Krone und Diener Hatach, Symbol Brief als Zeichen für seine Botendienste
  3. Ecke: Mordechai, Symbol sechseckiger Davidsstern als Zeichen dafür, dass er Jude ist.
  4. Ecke: Haman, grimmiger Smiley als Zeichen für seinen Hass

Immer wenn die Personen handeln, dann werden sie in die Mitte, bzw. aufeinander zugerückt. Während dieser Handlung wird die Geschichte erzählt.
Der grausame Erlass ist von den Boten des Königs ins ganze Land gebracht worden. Nun wissen es alle, die Juden sollen umgebracht werden. Haman ist ganz nah dran, sein Ziel zu erreichen. Er lässt nicht nur einzelne Juden töten, sondern sein Ziel ist es, das ganze Volk auszurotten.
Mordechai und die anderen Juden leben in Angst. Wenn der Befehl ausgeführt wird, dann werden er und seine Landsleute sterben. Kann das möglich sein? Es muss aber doch Rettung geben. Mordechai bittet Gott um Hilfe.

...
  • Autor / Autorin: Thomas Kretzschmar
  • © Deutscher EC-Verband

Einheit kaufen