Das Chaos-SpielDas Chaos-Spiel

Einheit: Das Chaos-Spiel

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 45-60 Min. (Vorbereitung: 30-50 Min.)
Materialart: Spiel(e)
Zielgruppen: Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: JUMAT
Benötigte Materialien: Zettel und Stift, Streichholzschachtel, Streichhölzer, Flasche(n), Uhr, Stelzen, Bausteine, Spiegel, Zeitung, 10-Cent-Stücke, Puzzlespiel(e), Kamera, Klobürste, Ring, Trinkröhrchen, Säge, Ast, Bindfaden, Zollstock, Klopapier, A3 Papier, Wäscheklammer(n), Luftballon(s), Wasserbecher, Decke(n), Kartoffel(n), Messbecher, Schöpfkelle, Kartenspiel, Brett, Hammer, Nägel, Schwimmtier

In dieser Einheit findet sich die Anleitung für ein Chaosspiel – eine coole Aktion, bei der die ganze Gruppe aktiv wird. Dazu findet man alle vorbereiteten Aufgaben, sodass man nur noch das Material zusammensuchen muss.


Vorschau:

Im Gelände oder im Haus werden 60 Karten in A5-Größe versteckt. Auf der Vorderseite der Karten steht jeweils eine Ziffer von 1 bis 50. Auf der Rückseite steht ein Codewort. Die Karten sollen so versteckt werden, dass sie wenigstens zum Teil sichtbar sind, sie können zum Beispiel unter einen Stein gelegt oder in die Rinde eines Baumes gesteckt werden. Alle Teilnehmer werden in Gruppen von ca. 5 Personen eingeteilt. Jede Gruppe wird von einem Mitarbeiter betreut, der ihnen die Aufgaben stellt und die Ausführung kontrolliert.

Auf ein Startsignal geht es los. Jede Gruppe würfelt mit einem Würfel. Die Gruppe hat die Aufgabe, die Karte mit der ersten gewürfelten Zahl zu suchen. Wenn sie also eine Zwei gewürfelt hat, muss sie die Karte mit der Zwei Suchen. Wenn sie diese Karte gefunden haben, muss die Karte an der Stelle liegen bleiben, wo sie lag. Die Gruppe hat nur die Aufgabe, sich das Codewort zu merken, welches auf der Karte steht. Sie kommen nun zurück zu ihrem Gruppenleiter und sagen das Codewort. Wenn sie das richtige Codewort genannt haben, stellt ihnen der Leiter die entsprechende Aufgabe. Wenn sie die Aufgabe erfüllt haben, dürfen sie wieder würfeln.

...
  • Autor / Autorin: Weike
  • © Deutscher EC-Verband