Das Leben auf den Kopf stellen / Lebensverändernde Begegnung mit JesusDas Leben auf den Kopf stellen / Lebensverändernde Begegnung mit Jesus

Einheit: Das Leben auf den Kopf stellen / Lebensverändernde Begegnung mit Jesus

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 45 Min. (Vorbereitung: 45-60 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Mitarbeitende, Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiete: (Jugend-)Gottesdienst, Gruppenstunde
Redaktion: TEC:
Benötigtes Material: Flipchart ((alternativ Plakat))
Bibelstelle: Johannes 4,1-26

Jeder Mensch hat ein tiefes Bedürfnis nach einem erfüllten und guten Leben in sich. Es stellt sich die Frage, wo wir versuchen, dieses Bedürfnis zu stillen – und ob es bislang erfolgreich war.


Vorschau:

1.Vorbemerkungen

„Wir Menschen sind Gottes Sehnsucht“, hat mal jemand gesagt. Zugleich hat Gott auch ein Bedürfnis in uns Menschen reingelegt, dass nur er stillen kann. Nur durch eine lebendige Beziehung mit Jesus, dem Lebensspender und Sinngeber, kann unser Leben Freiheit und Veränderung erfahren. Freiheit von dem, was unser Leben zu zerstören versucht. Und Veränderung, indem wir den Sinn des Lebens finden, den uns Gott gibt. Um das zu erfahren, braucht der Mensch eine Begegnung mit Jesus. So wie er damals Menschen begegnet ist, so tut er es auch heute noch. So sind auch Teenager auf der Suche nach sich selbst, nach dem Sinn, und versuchen ihr inneres Bedürfnis zu stillen. Jesus erscheint ihnen langweilig und unnahbar zu sein oder er existiert für sie gar nicht. Sie suchen auf unterschiedliche Weise das tiefe Bedürfnis zu stillen und schaffen es für eine kurze Zeit. Statt danach Erfüllung zu verspüren und Zufriedenheit, entsteht ein innerlicher Schmerz.

...
  • Autor / Autorin: Max Stepien
  • © Deutscher EC-Verband