Das WARUM ist entscheidend.Das WARUM ist entscheidend.

Einheit: Das WARUM ist entscheidend.

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 30-120 Min. (Vorbereitung: 15-60 Min.)
Materialart: Stundenentwurf
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiete: Corona Spezial, Gruppenstunde, virtuell / digital
Redaktion: TEC:
Benötigtes Material: Stifte und Zettel

Der Gruppenstundenentwurf ist gespickt mit vielen partizipativen und interaktiven Möglichkeiten, sowie eigenen persönlichen Erfahrungen. Lies dir als Leiter alles einmal durch und dann fühl dich gerne frei, bestimmte Absätze auszulassen oder das Thema auch über zwei Treffen raus zu strecken.


Vorschau:

Wenn ich meine Jugendkreise frage, was ich für ein Thema in den (digitalen) Jugendkreis mitbringen soll, sagen die Leiter im Moment nur: Bitte nichts zu Leid oder Corona. Heute geht es aber um Corona aber auch um noch so viel mehr.

Was habe ich aus Corona gelernt?
Wir sprechen darüber, was Corona uns gelehrt hat und behandeln das Auf und Ab der letzten 12 Monate. Dabei soll es genug Zeit geben, dass die Jugendlichen sich selbst ggf. auch mit anderen reflektieren können. Anschließend ziehen wir den Bogen zu Simon Petrus, der ja als Jünger der ersten Stunde mit Jesus unterwegs war und (trotzdem) einiges an Auf und Ab erlebt hat.
Am Ende werden wir dann noch praktisch und reflektieren ein wenig unser eigenes Umfeld. Wenn wir über Unperfektsein sprechen, ist doch eigentlich die Frage wo der Drang nach Perfektionismus eigentlich herkommt. Es ist aber so wichtig, offen zu sein für die eigenen Fehler und die der anderen. Wir alle lernen jeden Tag mehr, wie Nachfolge ist.
Das andere Extrem zum Perfektionismus ist dann auch nicht gut. Deshalb ist es wichtig zu klären, wie es meinem Herzen geht und dass ich aktiv Nachfolge lerne.

...
  • Autor / Autorin: Ulrike Finzel
  • Autor / Autorin:
  • © Angabe weiterer Rechteinhaber
  • ©