David wird KönigDavid wird König

Einheit: David wird König

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 45-60 Min.
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: JUMAT
Benötigte Materialien: Verkleidung, Accessoires, Papier, Zeitungspapier
Bibelstelle: 1. Samuel 16,1-13

Eine Jungscharstunde über die Salbung Davids und über das, was wirklich zählt. Man erhält Hintergrundinformationen und Ideen für ein Theaterstück, für passende Spiele und Gespräche.


Vorschau:

Der Text erlebt

Hinführung

Idee 1: Wenn ich König von Deutschland wär

Jedes Kind darf sich vorstellen, dass es Königin oder König von Deutschland ist. Dazu denkt es sich einen Namen aus und nennt einige Wünsche. Dann kommt die Vorstellungsrunde der Möchtegern-Könige: zum Beispiel: „Wenn ich König von Deutschland wäre, dann hieße ich Leon I., König von Jungschars Gnaden, und ich würde mich immer mit einer riesengroßen Limousine zur Schule fahren lassen.“

Idee 2: Kaiser und Soldat

Die Kinder bilden zwei gleich große Gruppen. Die eine Gruppe geht auf die eine, die andere auf die andere Seite des Spielfeldes. Der Abstand zwischen den zwei Gruppen kann variieren. Je größer er ist, desto mehr müssen die Kinder rennen. Jede Gruppe stellt sich in eine Reihe auf. Ein Spieler der Gruppe A (Kaiser) beginnt und geht auf die Gruppe B zu. Die Kinder der Gruppe B halten ihre flache Hand nach vorne. Das Kind der Gruppe A schlägt nun drei Kinder (Soldaten) der Gruppe B nacheinander auf die Hand. Das dritte Kind (Soldat) muss dann versuchen, das Kind der Gruppe A (Kaiser) zu fangen. Schafft es der Soldat, den Kaiser zu fangen, muss er zu der gegnerischen Gruppe. Schafft der Soldat es nicht, nimmt der Kaiser ihn mit zu seiner Gruppe. Das gefangene Kind stellt sich in die Reihe dazu und kann auch wieder abgeschlagen werden. Jetzt ist die andere Gruppe an der Reihe. Gewonnen hat die Gruppe, die zuerst alle Gegner auf ihrer Seite oder nach einer bestimmten Zeit die meisten Personen in der Gruppe hat.

Verkündigung

Stegreiftheater: Israels Next King

Für diese Art der Verkündigung werden zehn Personen benötigt (Samuel, David, Isai und die anderen sieben Söhne). Jede Person sollte irgendwie anders gekleidet sein oder ein anderes Accessoire dabeihaben. Samuel zum Beispiel kann ein Mikrofon in der Hand halten. David einen Hirtenstab, …

...
  • Autor / Autorin: Salome Huhn
  • © Deutscher EC-Verband

Einheit kaufen