Die Jagd nach Mrs. XDie Jagd nach Mrs. X

Downloads zu diesem Element:

  • Klein-Borstel-Stadtplan-Mr.-X.png
  • signal-2020-07-19-134927-1.jpg
  • Stadtplan-Klein-Borstel.jpg

Einheit: Die Jagd nach Mrs. X

Verband: CVJM Westbund
Zeitbedarf: 60-120 Min. (Vorbereitung: 30-60 Min.)
Materialarten: Geländespiel, Stundenentwurf
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Teens (12-16 Jahre), Mädchen
Einsatzgebiete: Events + Projekte, Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: KON
Benötigte Materialien: Smartphones (für jedes Team, Mrs X und Zentrale), Spielplan (für jedes Team, Mrs X und Zentrale), Süßigkeit(en) (als Überraschung zwischendurch)

„Die Jagd nach Mrs. X“ ist ein Dorf- oder Stadtspiel in Anlehnung an das Gesellschaftsspiel „Scotland Yard“. In kleinen Gruppen jagen die Mädchen eine Unbekannte durch den Ort. Dabei erhalten sie immer wieder Tipps zu deren Aufenthaltsort.


Vorschau:

„Die Jagd nach Mrs. X“ ist ein spannendes Dorf- oder Stadtspiel in Anlehnung an das Gesellschaftsspiel „Scotland Yard“. In kleinen Gruppen jagen die Mädchen eine Unbekannte durch den Ort. Dabei erhalten sie immer wieder Tipps zu deren Aufenthaltsort.

Zu Beginn des Spiels treffen sich Mitspielerinnen z. B. auf dem Kirchplatz. Dort erklärt eine Spielleiterin zunächst den groben Spielablauf, das Spielfeld/Spielgebiet und die wichtigsten Regeln.

Essentiell für diese besondere Schnitzeljagd ist, dass jede Gruppe bzw. Mrs. X und jedes Team über mindestens ein Handy verfügt und damit SMS verschicken oder noch besser einen kostenlosen Messanger nutzen kann. Auf diese Weise können die Teams auf ihrer Suche nach Mrs. X mit der Einsatzzentrale kommunizieren und von ihr Hinweise erhalten.

...
  • Autor / Autorin: Almut Kieffer
  • © CVJM Westbund

Einheit kaufen