Die Klügere kippt nachDie Klügere kippt nach

Einheit: Die Klügere kippt nach

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 45-75 Min. (Vorbereitung: 10-15 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Studenten
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: echt.
Bibelstelle: Matthäus 25,1-13
Matthäus 25,1-25,13

25

Von den klugen und törichten Jungfrauen

1Dann wird das Himmelreich gleichen zehn Jungfrauen, die ihre Lampen nahmen und gingen hinaus, dem Bräutigam entgegen. 2Aber fünf von ihnen waren töricht und fünf waren klug. 3Die törichten nahmen ihre Lampen, aber sie nahmen kein Öl mit. 4Die klugen aber nahmen Öl mit in ihren Gefäßen, samt ihren Lampen.

5Als nun der Bräutigam lange ausblieb, wurden sie alle schläfrig und schliefen ein. 6Um Mitternacht aber erhob sich lautes Rufen: Siehe, der Bräutigam kommt! Geht hinaus, ihm entgegen! 7Da standen diese Jungfrauen alle auf und machten ihre Lampen fertig.

8Die törichten aber sprachen zu den klugen: Gebt uns von eurem Öl, denn unsre Lampen verlöschen. 9Da antworteten die klugen und sprachen: Nein, sonst würde es für uns und euch nicht genug sein; geht aber zu den Händlern und kauft für euch selbst.

10Und als sie hingingen zu kaufen, kam der Bräutigam; und die bereit waren, gingen mit ihm hinein zur Hochzeit, und die Tür wurde verschlossen. 11Später kamen auch die andern Jungfrauen und sprachen: Herr, Herr, tu uns auf! 12Er antwortete aber und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Ich kenne euch nicht.

13Darum wachet! Denn ihr wisst weder Tag noch Stunde.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Thomas Kamm erklärt zunächst die Schlüsselbegriffe des Textes. Anschließend überträgt er die Kernaussagen des Textes auf das Glaubensleben eines Christen. Im Methodenteil trägt er die Erkenntnisse zusammen und vermittelt diese anhand von Fragen an die Gruppe.


Vorschau:

1. Erklärungen zum Text

Gleichnis: Jesus, der beide Welten kennt (die unsichtbare Welt bei Gott, dem Vater und die Welt, in der wir leben) gebrauchte häufig Vergleiche und Bilder aus dem Leben seiner Zuhörer, um daran Wesensmerkmale Gottes und seines Reiches deutlich zu machen.

Himmelreich: Bereich, in dem Gott sich als Herr erweist

2. Bedeutung für heute

Jesu Wiederkommen ist ein zutiefst erfreuliches Ereignis, allerdings nicht für alle. Ob es ein fröhliches oder dramatisches Erlebnis wird, hängt von unserer Weitsicht und Konsequenz ab. Am Ende sind wir nicht zu einem Firmenjubiläum eingeladen, sondern zu einer Familienfeier. Wir sind also nicht in erster Linie Jesu Mitarbeiter, sondern seine Familienangehörigen!

3. Methodik für die Gruppe

Einstieg

Variante 1

2 Leute fahren im Auto, als das plötzlich stottert und stehenbleibt. „Mist“, sagt der Fahrer, „der Sprit ist alle.“ Darauf der Beifahrer: „Boah, wie gut du dich mit Autos auskennst! Ich hätte das gar nicht bemerkt und wäre einfach weiter gefahren.“

Kennt ihr solche Situationen, in denen euch die Energie ausging? Tank leer, Handyakku leer, Kraft weg, …? Burn-out-light? => kurzer Austausch in der Gruppe

...
  • Autor / Autorin: Thomas Kamm
  • © Deutscher EC-Verband