Die Sünde verwundet das Herz GottesDie Sünde verwundet das Herz Gottes

Downloads zu diesem Element:

  • Bibelarbeit_Hos11-9.pdf

Einheit: Die Sünde verwundet das Herz Gottes

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 30-60 Min. (Vorbereitung: 10-20 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Studenten
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: echt.
Benötigtes Material: Papier und Stift
Bibelstelle: Hosea 1,1-1,9
Hosea 1,1-1,9

1

Hoseas Ehe – das Zeichen für die Untreue Israels

1Dies ist das Wort des Herrn, das geschehen ist zu Hosea, dem Sohn Beeris, zur Zeit des Usija, Jotam, Ahas und Hiskia, der Könige von Juda, und zur Zeit Jerobeams, des Sohnes des Joasch, des Königs von Israel.

2Als der Herr anfing zu reden durch Hosea, sprach er zu ihm: Geh hin und nimm eine hurende Frau und Hurenkinder; denn das Land läuft vom Herrn weg der Hurerei nach.

3Und er ging hin und nahm Gomer, die Tochter Diblajims, zur Frau; die ward schwanger und gebar ihm einen Sohn. 4Und der Herr sprach zu ihm: Nenne ihn Jesreel; denn es ist nur noch eine kurze Zeit, dann will ich die Blutschuld von Jesreel heimsuchen am Hause Jehu und will mit dem Königtum des Hauses Israel ein Ende machen. 5Zur selben Zeit will ich den Bogen Israels zerbrechen in der Ebene Jesreel.

6Und sie ward abermals schwanger und gebar eine Tochter. Und er sprach zu ihm: Nenne sie Lo-Ruhama; denn ich will mich nicht mehr über das Haus Israel erbarmen noch ihnen vergeben. 7Doch will ich mich erbarmen über das Haus Juda und will ihnen helfen durch den Herrn, ihren Gott; ich will ihnen aber nicht helfen durch Bogen, Schwert und Krieg, durch Ross und Reiter.

8Und als sie Lo-Ruhama entwöhnt hatte, ward sie wieder schwanger und gebar einen Sohn. 9Und er sprach: Nenne ihn Lo-Ammi; denn ihr seid nicht mein Volk, so will ich auch nicht der Eure sein.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Andreas Liebrich beschreibt in dieser Bibelarbeit, wie Gott sich fühlt, wenn der Mensch sich immer weiter von ihm entfernt. Er arbeitet heraus: Sünde verwundet das Herz Gottes. Dennoch liebt uns Gott. Bedingungslos.


Vorschau:

(…)

3. Methodik für die Gruppe

In und durch Gottes Wort möchte Gott sich uns vorstellen. Wie er ist und wie er über den Menschen und sein Verhalten denkt und fühlt. In den einzelnen Abschnitten unseres Textes stecken so viele Gedanken und ich versuche einen Punkt an dieser Stelle, ausgehend von Hosea 1,1-9, aufzugreifen: „Wie geht es Gott in eurer Beziehung?“

Einstieg

Zum Einstieg könnt ihr eine kleine Übung machen. Dafür braucht ihr nur Papier und Stift und eure Teilnehmer. Ihr beschriftet einige Zettel groß jeweils z. B. mit „Sünde“, „Geld“, „Anerkennung“, „Aussehen“, „Beliebtheit“, „Karriere“ usw.

Ihr beginnt, indem sich zwei Personen (am besten ein Pärchen, wenn ihr habt) vor die Gruppe stellen und sich in den Arm nehmen (wenn ihr kein Paar habt, dann zwei Personen, denen das nichts ausmacht – bitte darauf achten, dass niemand etwas tun muss, dass er/sie nicht will).

(…)

Hintergrundwissen

Damit die Teilnehmer zum Buch Hosea kurz und knapp einen Überblick bekommen, könnt ihr euch ein Video auf youtube anschauen, wenn eure Teilnehmer gut genug Englisch können (Link siehe Artikel).

...
  • Autor / Autorin: Andreas Liebrich
  • © Deutscher EC-Verband

Einheit kaufen