Ein mörderischer PlanEin mörderischer Plan

Einheit: Ein mörderischer Plan

Verband: buch+musik , ejw-service gmbh
Zeitbedarf: 120 Min. (Vorbereitung: 60 Min.)
Materialart: Stundenentwurf
Zielgruppe: Kinder (7-11 Jahre)
Einsatzgebiet: Freizeiten
Redaktion: Jungscharleiter
Benötigte Materialien: Straßenkreide, Kreppband, dünne Baumwolle, Schere(n), Sicherheitsnadeln, Papier

Kinder können ganz klar unterscheiden zwischen Recht und Unrecht. Machen wir sie stark, für Schwächere einzutreten.


Vorschau:

Mordechai bleibt standhaft

Vorüberlegung für Mitarbeitende

Nachdem die Verschwörung gegen den König aufgedeckt ist, macht dieser Haman zu seinem ersten Minister. Er vertraut ihm blind und überlässt ihm seinen Siegelring. Mit diesem Ring erlässt Haman das Gesetz, alle Juden im Persischen Reich an einem Tag zu töten. Aber warum? Weil Mordechai sich nicht vor ihm verbeugen will, sondern nur vor Gott. Mordechai will keinem
Menschen die Ehre erweisen, die Gott allein gehört.
Den Tag der Tötung lässt Haman durch das Los (= persisch „Pur“), bestimmen. Hierbei sucht er Unterstützung bei seinen Göttern. Im Persischen Reich wurde für viele wichtige Ereignisse
(Hochzeiten, Staatsempfänge usw.) der günstigste Termin durch das Los ermittelt. Dabei lagen alle Monate und Tage offen da, vermutlich wurde dann ein Würfel geworfen. Das Los fällt nun auf den 13. Adar (das ist bei uns Februar/März). Die Juden haben bis heute einen anderen Kalender als wir.

...
  • Autor / Autorin: Tanja Ziegler
  • © buch+musik , ejw-service gmbh

Einheit kaufen