Engel & DämonenEngel & Dämonen

Einheit: Engel & Dämonen

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 30-60 Min. (Vorbereitung: 15-30 Min.)
Materialarten: Hintergrund/ Grundsatz, Theologischer Artikel
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde, Predigtvorbereitung, Schulung
Redaktion: echt.

Dieser theologische Artikel bietet eine sehr gute Kurzzusammenfassung zum Thema “Engel und Dämonen”, mit zahlreichen Bibelstellen und Hintergründen. Traditionen und Meinungen werden erklärt, vor allem aber wird auf die biblische Botschaft verwiesen, die eindeutig ist: Schau auf Jesus, er bringt Schutz und Hilfe und er ist Sieger!


Vorschau:

Engel

Ich beginne die Arbeit an diesem Artikel am 29. Dezember. Daher starte ich mit den Engeln. Engel waren in den letzten Wochen ständig präsent.  […]

Im Alten Testament kommen Engel seltener vor, als man meinen könnte. Als Serafen sieht sie Jesaja über dem Altar im Tempel (Jes 6,2.6). Als Cheruben bewachen sie nach dem Sündenfall den Zugang zum Paradies (1. Mose 3,24). Sonst kommen die Cheruben in erster Linie als goldene Schmuckelemente im Zusammenhang mit der Bundeslade vor (2. Mose 25,18 u. a.). Sie symbolisieren vermutlich die Macht und Größe des Gottes, der selbst nicht dargestellt werden kann und darf. Da die Bundeslade auch als Ort angesehen wird, über dem Gott erscheint, wird sie auch als Thron Gottes bezeichnet.

[…]

Dämonen

Während die Engel im Grunde ein schönes Thema sind, sind die Dämonen ein vielleicht verängstigendes oder verstörendes Thema. In der Bibel ist z. B. von Besessenheit die Rede, von Dämonen, die von Menschen Besitz ergreifen.

Ein Lösungsversuch geht davon aus, dass belastende Krankheitsphänomene (Epilepsie, Schizophrenie usw.), die man in biblischer Zeit nicht „erklären“ konnte, mit einer menschenfeindlichen Macht (Dämonen) in Verbindung gebracht wurden.

Gut möglich, dass es so war, aber natürlich nicht beweisbar. Wer auch immer diesen Gedanken aufnehmen möchte, der hüte sich bitte davor, heute Krankheit – egal welcher Art – mit vermeintlichen dämonischen Kräften in Verbindung zu bringen. Das wird weder den Patientinnen und Patienten, noch der jeweiligen Erkrankung gerecht.

[…]

...
  • Autor / Autorin: Dr. Martin Werth
  • © Deutscher EC-Verband

Einheit kaufen