ErkenntnisgewinnErkenntnisgewinn

Einheit: Erkenntnisgewinn

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 30-60 Min. (Vorbereitung: 10-20 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Studenten
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: echt.
Benötigtes Material: Spiel "Nobody is perfect"
Bibelstelle: Hiob 42,1-42,6
Hiob 42,1-42,6

42

Hiobs letzte Antwort an den Herrn

1Und Hiob antwortete dem Herrn und sprach:

2Ich erkenne, dass du alles vermagst, und nichts, das du dir vorgenommen, ist dir zu schwer. 3»Wer ist der, der den Ratschluss verhüllt mit Worten ohne Verstand?« Darum hab ich ohne Einsicht geredet, was mir zu hoch ist und ich nicht verstehe. 4»So höre nun, lass mich reden; ich will dich fragen, lehre mich!« 5Ich hatte von dir nur vom Hörensagen vernommen; aber nun hat mein Auge dich gesehen. 6Darum gebe ich auf und bereue in Staub und Asche.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Die Hiobsgeschichte zeigt vor allem eines: Wir kennen Gottes Plan nicht und er rechtfertigt sich nicht vor uns. Sebastian Weigelt thematisiert diesen Aspekt in dieser Bibelarbeit.


Vorschau:

(…)

3.1. Einstieg

Zu Beginn bietet sich eine Runde „Nobody is perfect“ an, aber in abgewandelter Form. Die Teilnehmer sollen einen ihnen unbekannten Begriff erklären. Alle bekommen etwas Zeit zum Überlegen und Aufschreiben, dann stellt jeder seine Erklärung vor. Gewonnen hat – im Gegensatz zum Originalspiel – derjenige, der die Bedeutung des Begriffs genau getroffen hat.

(…)

3.2. Erster Gesprächsteil

Steigt ins Gespräch ein, indem ihr euch zunächst über das Thema Leid austauscht.

  • Was haltet ihr von den neuesten Elendsmeldungen der Nachrichten?
  • Habt ihr selbst Leidvolles erfahren? Wie seid ihr damit umgegangen?

Lest dann gemeinsam Hiob 42,1–6. Wie kommt Hiob zu seinen Aussagen? Umreißt dazu kurz seine Situation, indem ihr auf zurückliegende Gruppenstunden zurückgreift oder Hiobs Werdegang, seine Position und die seiner Freunde zur „Warum“-Frage, sowie Gottes Antwort in groben Zügen erläutert.

3.3. Hörensagen

Was meint Hiob damit, dass er Gott nur vom Hörensagen kennt? Um das zu verdeutlichen, bietet sich eine Runde „Stille Post“ an. Auch bei kleinen Gruppen wird der letzte in der Reihe nicht mehr den Satz hören, den der erste eigentlich gesagt hat.

 

...
  • Autor / Autorin: Sebastian Weigelt
  • Autor / Autorin:
  • © Deutscher EC-Verband