Freiraum zum Beten – niederschwellige GebetsstationenFreiraum zum Beten – niederschwellige Gebetsstationen

Einheit: Freiraum zum Beten – niederschwellige Gebetsstationen

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 45-90 Min. (Vorbereitung: 30-60 Min.)
Materialart: Gebete/ Gebetsaktion
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre), Konfis, Studenten, Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiete: (Jugend-)Gottesdienst, Evangelisation/ missionarisches Event, Events + Projekte, Freizeiten, Gruppenstunde, Schule + Jugendarbeit
Redaktion: TEC:

Die beschriebenen Gebetsmethoden sind voralle f√ľr eine Zielgruppe gedacht, die noch nicht so viel Kontakt mit dem Beten hat und dadurch niederschwellig ans Beten herangef√ľhrt werden soll. Gerade durch das k√ľnstlerische oder das Zocken soll ein leichter Einstieg ins Beten erfolgen. Dazu ist eine hohe Verkn√ľpfung zwischen Lebenswelt & Beten m√∂glich.


Vorschau:

Mögliche Freiraum-Gebetsangebote (kreativ, praktisch oder aktiv):

  1. Praying-Play-Arts (k√ľnstlerische und spielerische Materialien zum Beten)
  2. Gebetskarate: Holz beschriften, zerschlagen und einen Durchbruch im Leben mit Jesus machen ‚Äď
  3. Indo-Board-Gebet: finde deine Mitte mit Jesus. Wer bist du? Was hat Gott in dich hineingelegt? Wo bist du stimmig und ausbalanciert? (Mit einer begleitenden und unterst√ľtzenden Person)
  4. Raketen-Gebet (Kids)
  5. Zockendes Gebet:  Jesus ist mit dir unterwegs! VErdeutliche dir das.
  6. Gebet bei Musikhören:  Gott spricht auch durch Lieder und Musik
...
  • Autor / Autorin: Ingo M√ľller
  • © Gebetskarate ist aus dem Buch: H√∂rst du mich - 82 Methoden zum kreativen Gebet