F├╝r wen bitte?F├╝r wen bitte?

Einheit: F├╝r wen bitte?

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 30-60 Min. (Vorbereitung: 10-20 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Studenten
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: echt.
Ben├Âtigte Materialien: Emotionskarten, Papier und Stift
Bibelstelle: Epheser 3,14-3,21
Epheser 3,14-3,21

Die F├╝rbitte des Apostels f├╝r die Gemeinde

14Deshalb beuge ich meine Knie vor dem Vater,

15von dem jedes Geschlecht im Himmel und auf Erden seinen Namen hat,

16dass er euch Kraft gebe nach dem Reichtum seiner Herrlichkeit,

gest├Ąrkt zu werden durch seinen Geist an dem inwendigen Menschen,

17dass Christus durch den Glauben in euren Herzen wohne.

Und ihr seid in der Liebe eingewurzelt und gegr├╝ndet,

18damit ihr mit allen Heiligen begreifen k├Ânnt,

welches die Breite und die L├Ąnge und die H├Âhe und die Tiefe ist,

19auch die Liebe Christi erkennen k├Ânnt, die alle Erkenntnis ├╝bertrifft,

damit ihr erf├╝llt werdet, bis ihr die ganze F├╝lle Gottes erlangt habt.

20Dem aber, der ├╝berschw├Ąnglich tun kann ├╝ber alles hinaus, was wir bitten oder verstehen, nach der Kraft, die in uns wirkt, 21dem sei Ehre in der Gemeinde und in Christus Jesus durch alle Geschlechter von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.

Die Bibel nach Martin Luthers ├ťbersetzung, revidiert 2017, ┬ę 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Diese Bibelarbeit zum Thema F├╝rbitte zeigt auf, dass Paulus im vorliegenden Text sehr unkonkrete Bitten ├Ąu├čert, weil er anerkennt, dass Gott viel Gr├Â├čeres wirken kann, als wir Menschen uns vorstellen k├Ânnen. Trotzdem geh├Âren konkrete Bitten ebenso zur F├╝rbitte dazu…


Vorschau:

1. Erkl├Ąrungen zum Text

V.14: Niederknien

Im j├╝dischen Kontext war das Niederknien zum Gebet ├Ąhnlich ungew├Âhnlich wie in unserem heutigen evangelischen. Dass Paulus sich zum Beten niederkniet und das auch mitteilt, zeigt, dass das folgende Gebet eine besondere Bedeutung hat. Er macht den Ephesern dadurch klar, dass er ihnen nicht nur Anweisungen schicken wird, sondern auch mit dem Herzen vor Gott f├╝r sie bittet und ihnen all das Gute von Gott w├╝nscht, das sie ben├Âtigen, um ihr Leben mit Gott zu leben. Seine Bitten zeigen, wie gro├č der dreieinige Gott ist und wie den Ephesern seine Kraft und Herrlichkeit in ihrem Leben Wegweisung und Hilfe sein sollen.

(…)

2. Bedeutung f├╝r heute

F├╝rbittengebet

Was f├╝r Gef├╝hle steigen auf, wenn du dieses Wort h├Ârst? Langeweile beim langen Stehen im Gottesdienst? Ein schlechtes Gewissen, weil du die versprochenen Gebete f├╝r deine Freunde vergessen hast? Resignation, weil die Gebete f├╝r die Welt, f├╝r Frieden, f├╝r ein Ende des Hungers und der Katastrophen scheinbar nichts bewirken? Oder positive Erlebnisse, bei denen du oder andere Gottes Kraft und Hilfe gesp├╝rt haben, weil daf├╝r gebetet wurde?

(…)

3. Methodik f├╝r die Gruppe

Einstieg

Als Einstieg sollen die TN ein Bild ihrer eigenen F├╝rbittenpraxis bekommen. Dazu werden drei verschiedene Blickwinkeln der F├╝rbittenpraxis mittels Fragen zusammengetragen: Emotionen, Praxis, Inhalt. Nutzt als Methode, was zu eurer Gruppe passt. In gro├čen Gruppen sind Kleingruppen sinnvoll.

(…)

Emotionen

  • Wie geht es mir, wenn ich an F├╝rbitte denke?
  • Welche Gef├╝hle l├Âst ÔÇ×F├╝rbitteÔÇť in mir aus?

(…)

Praxis

(…)

Inhalt

(…)

Text

Lest den Bibeltext mehrfach laut vor. Nutzt daf├╝r unterschiedliche ├ťbersetzungen (notfalls als Ausdruck).

Drucke den Text nach einer gut verst├Ąndlichen ├ťbersetzung (Gute Nachricht, BasisBibel, Neues Leben, ÔÇŽ) einmal auf gro├če Bl├Ątter aus. Drucke dazu immer zwei Verse auf ein Blatt.

Erkl├Ąre der Gruppe, was Paulus mit den ersten beiden Versen deutlich machen will.

Bedenkt zusammen folgende Fragen:

  • Um was bittet Paulus Gott f├╝r die Epheser? (V.16.17)
  • Was w├╝nscht sich Paulus von Gott f├╝r die Epheser? (V.18.19)

(…)

Auswirkung

(…)

 

...
  • Autor / Autorin: Tobi Liebmann
  • © Deutscher EC-Verband