Gott ist mein Freund, der mich hört und mir hilft.Gott ist mein Freund, der mich hört und mir hilft.

Downloads zu diesem Element:

  • Socken-Handpuppen-Theater_Freund.docx

Einheit: Gott ist mein Freund, der mich hört und mir hilft.

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 90-120 Min. (Vorbereitung: 30-60 Min.)
Materialart: Stundenentwurf
Zielgruppen: Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: Team-EC
Benötigte Materialien: 1 Ball, Tische/Stühle, Klebeband, 5 Marshmallows (pro Katapult), 1 Gummiband (pro Katapult), 7 Schaschlikspieße (pro Katapult), 1 Plastiklöffel (pro Katapult), 1 Bibel (Gute Nachricht), 1 Tischlampe (mit Schalter), Namensschilder für Rollen (gut lesbar; wird am Körper befestigt), 1 Butterbrottüte (pro Kind), 1 Rotes Kreuz (aus Pappe; pro Kind), 1 Pflaster (pro Kind), 1 Schokoriegel (pro Kind), 1 Taschentuch (pro Kind), 1 Gummibärchenpackung (pro Kind), 1 Zewa (pro Kind), Musik (per CD-Player oder Handy)
Bibelstelle: Lukas 11,5-10
Lukas 11,5-11,10

5Dann sagte Jesus zu seinen Jüngern: »Stellt euch vor, einer von euch geht mitten in der Nacht zu seinem Freund und bittet ihn: ›Lieber Freund, leih mir doch drei Brote! 6Ich habe gerade Besuch von auswärts bekommen und kann ihm nichts anbieten.‹

7Würde da der Freund im Haus wohl rufen: ›Lass mich in Ruhe! Die Tür ist schon zugeschlossen und meine Kinder liegen bei mir im Bett. Ich kann nicht aufstehen und dir etwas geben‹?

8Ich sage euch, wenn er auch nicht gerade aus Freundschaft aufsteht und es ihm gibt, so wird er es doch wegen der Unverschämtheit jenes Menschen tun und ihm alles geben, was er braucht.

9Deshalb sage ich euch: Bittet und ihr werdet bekommen! Sucht und ihr werdet finden! Klopft an und es wird euch geöffnet! 10Denn wer bittet, der bekommt; wer sucht, der findet; und wer anklopft, dem wird geöffnet.

Gute Nachricht Bibel, © Deutsche Bibelgesellschaft

In dieser Einheit wird das Gleichnis der Gastfreundschaft verständlich für Kinder aufgearbeitet. Es wird eine komplette Jungscharstunde mit Puppentheater, Mini-Workshops, Verkündigung und Kleingruppen vorgestellt.


Vorschau:

Hintergrundinfos

In der Situation, die Jesus vor Augen hatte, schlief die Familie Seite an Seite auf dem Fußboden. Wenn also der Vater mitten in der Nacht aufstand, weckte er vermutlich auch die ganze Familie auf…

Ideen zur Umsetzung

Startspiel: Super Mario

Super Mario ist ein Aufwärmspiel und es geht so: Ein Mitarbeiter macht den Ansager und alle Kinder machen genau das, was er sagt und dabei vormacht…

Kreative Verkündigung

Diese Verkündigung wird in Form eines Mitmachtheaters durchgeführt. Die Kinder erhalten Rolle und spielen also spontan die Szene…

Kleingruppen

1. Gespräch inkl. Aussagen

Ihr stellt den Kindern Fragen und sie positionieren sich. Hängt dafür einen Zettel mit A auf die eine Seite des Raumes und einen mit B auf die andere…

2. Spiel: Wecker suchen

Ein Wecker wird versteckt und soll gesucht werden…

3. Kreatives: Erste Hilfe-Set für Mama

Die Kinder bekommen die Möglichkeit, ihrer Mama zu helfen, damit sie in jeder Situation schnell helfen kann…

4. Gebet: Hausgebet

Vorbereitung: Ihr braucht Musik, die zum Tanzen animiert…

5. Extra/Spezial: Bausteine

Schüttet eine Kiste Lego oder Bausteine auf einen großen Tisch oder eine Decke auf dem Boden. Jetzt sollen die Kinder zusammen die Geschichte aus der Bibel grob nachbauen…

...
  • Autor / Autorin: Ingo Müller
  • © Deutscher EC-Verband