Gott loben – mit Liedern, Gebeten … – und Essen?Gott loben – mit Liedern, Gebeten … – und Essen?

Einheit: Gott loben – mit Liedern, Gebeten … – und Essen?

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 120 Min. (Vorbereitung: 60 Min.)
Materialart: Andacht
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre), Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: TEC:
Benötigte Materialien: Essen (für alle Teilnehmenden), 1 Bibel(n) (für alle Teilnehmenden), Flipchart, Edding(s)
Bibelstelle: 1. Korinther 10,31
1. Korinther 10,31

31Ob ihr nun esst oder trinkt oder was ihr auch tut, das tut alles zu Gottes Ehre.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Leben wir in dem, was wir alltäglich tun zur Gottes Ehre oder schlägt Gott die Hände über dem Kopf zusammen wenn er sieht, wie wir in unserem Alltag leben?
Essen ist etwas Alltägliches. Kann damit schon das „ehren Gottes“ anfangen?


Vorschau:

Gott loben! Das sollen wir als Menschen tun. Das ist eine unserer Aufgaben, die Gott uns stellt und die wir in unserem Leben in den verschiedensten Facetten ausleben. Was gibt es da nicht alles. 24/7-Prayer mit ausgestalteten Dank- und Lobbereichen. Lobpreisabende in Hauskreisen bis hin zu randvollen Stadien. Die ganz persönliche Stille Zeit, in der hoffentlich auch das Loben eine Rolle spielt. Man könnte bestimmt noch jede Menge aufzählen. Aber bist du schon mal auf die Idee gekommen, dass Gott loben etwas mit Essen zu tun haben könnte? Nein. Ich, ehrlich gesagt, auch erst im konkreten darüber nachdenken. Aber es gibt in der Bibel einige Stellen, in denen es um Essen im Zusammenhang mit dem Leben als Christ und konkret um das Loben Gottes geht.

...
  • Autor / Autorin: Andreas Müller
  • Autor / Autorin:
  • © Deutscher EC-Verband