Gott schenkt Gnade, er gibt jedem eine 2. ChanceGott schenkt Gnade, er gibt jedem eine 2. Chance

Einheit: Gott schenkt Gnade, er gibt jedem eine 2. Chance

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 30-45 Min. (Vorbereitung: 40-70 Min.)
Materialarten: Bibelarbeit, Ideensammlung, Kreativangebot
Zielgruppen: Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiete: Evangelisation/ missionarisches Event, Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: Team-EC
Benötigte Materialien: Streichholzschachteln (bevorzugte Größe: normal kleine), Buntes Papier (evtl. passend zu geschnitten), Klebestifte, Schere(n), bunte Stifte (zum Schreiben und Malen auf der Innenschachtel oder auch zum verzieren), Sticker (nicht zwingend notwendig), Geschenkband (schmal), Stück weißer Stoff (hier wird der Kaffeefleck platziert), gekochter Kaffee (ohne Milch; egal ob kalt oder warm), 1 Löffel (um den Kaffefleck gut zu dosieren), Buttermilch, Öl, Sonnenmilch, Rasierschaum, Zahnpasta, Schwamm (trocken), Decke(n) (um die Putzmittel erstmal verdeckt zu halten, damit der Fokus auf die Mitte liegt und den Mitarbeiter), Gummibärchenpackungen (kleine Packung), Schuhkarton(s) (für das Geschsnk), Geschenkband, Post-It-Block (zum markieren von Bibelstellen), Textmarker (zum markieren von Bibelstellen), Bibel (mit markierten Bibelstellen), Mikrofon(e) (-Attrappe), Blatt (für Fragen)
Bibelstelle: Jona 1

Für ein Kinderprogramm zu Jona und dem Thema Gnade werden hier 5 kreative und aktive Kleingruppenstationen beschrieben.


Vorschau:

Das Kleingruppen-Material beinhaltet: Hintergrundinfos zum Text, einen Bezug zur Zielgruppe und Ideen zur Gestaltung der Kleingruppenzeit.

Gedanken und Hintergrundinformationen zum Text

In dem Kapitel zuvor hat Jona in Ninive die Botschaft von Gott übermittelt, dass er die Stadt in 40 Tage vernichten wird, wenn sie nicht zu Gott kommen.

Hier gibt Gott der Stadt Ninive eine zweite Chance, sich zu bessern, denn die Bewohner von Ninive beten Götzen an und verhalten sich nicht im Sinne von Gott. Und zu Jonas Erstaunen bekennen die Bewohner ihre Fehler und tun Buße. Gott freut sich darüber und verschont die Stadt vom Unheil.

Jona gönnt den Menschen die Gnade Gottes überhaupt nicht. Sie haben es in seinen Augen überhaupt nicht verdient. Er geht grimmig auf einen Hügel, um zu beobachten was mit der Stadt passiert…

Zielgedanke: Gott schenkt Gnade, er gibt jedem eine 2. Chance

Bezug zur Altersgruppe

Für die Kinder wird der Fokus auf die Gnade als Geschenk und auf die Zweite Chance gelegt, die die Stadt Ninive erfährt. Es soll klar werden, dass Gnade ein Geschenk ist, welches sich die Bewohner nicht verdienen können, sondern geschenkt bekommen. Zusätzlich kann man daraus lernen, dass Gott sich wünscht, dass wir zu anderen gnädig sind und ihnen auch die Gnade Gottes gönnen.

Kleingruppen Übersicht

  • Station 1: Kreatives ,,Geschenkbox aus Streichholzschachteln“
  • Station 2: Spezial ,,Der Fleck muss weg!
  • Station 3: Bibellesen ,,Gummibärchen verdienen“
  • Station 4: Spiel ,,Schnick Schnack Schnuck Wurm“
  • Station 5: Gespräch ,,Interview“

...
  • Autor / Autorin: Christian Detering
  • Autor / Autorin: Team-EC
  • © Deutscher EC-Verband