Herz-König gewinntHerz-König gewinnt

Einheit: Herz-König gewinnt

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 45-60 Min. (Vorbereitung: 10-15 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Mitarbeitende, Studenten
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: echt.
Bibelstelle: 2. Könige 18,1-12
2. Könige 18,1-18,12

18

Hiskia, König von Juda

(vgl. 2. Chr 29,1–31,21)

1Im dritten Jahr Hoscheas, des Sohnes Elas, des Königs von Israel, wurde Hiskia König, der Sohn des Ahas, des Königs von Juda. 2Er war fünfundzwanzig Jahre alt, als er König wurde; und er regierte neunundzwanzig Jahre zu Jerusalem. Seine Mutter hieß Abi, eine Tochter Secharjas. 3Und er tat, was dem Herrn wohlgefiel, ganz wie sein Vater David.

4Er entfernte die Höhen und zerbrach die Steinmale und hieb die Aschera um und zerschlug die eherne Schlange, die Mose gemacht hatte. Denn bis zu dieser Zeit hatten ihr die Israeliten geräuchert, und man nannte sie Nehuschtan. 5Er vertraute dem Herrn, dem Gott Israels, sodass unter allen Königen von Juda seinesgleichen nach ihm nicht war noch vor ihm gewesen ist. 6Er hing dem Herrn an und wich nicht von ihm ab und hielt seine Gebote, die der Herr dem Mose geboten hatte. 7Und der Herr war mit ihm, und alles, was er unternahm, gelang ihm. Und er wurde abtrünnig vom König von Assyrien und war ihm nicht mehr untertan. 8Er schlug auch die Philister bis nach Gaza und seinem Gebiet, von den Wachttürmen bis zu den festen Städten.

9Im vierten Jahr Hiskias, des Königs von Juda – das war das siebente Jahr Hoscheas, des Sohnes Elas, des Königs von Israel –, zog Salmanassar, der König von Assyrien, herauf gegen Samaria und belagerte es 10und nahm es ein nach drei Jahren. Im sechsten Jahr Hiskias, das ist im neunten Jahr Hoscheas, des Königs von Israel, wurde Samaria eingenommen. 11Und der König von Assyrien führte Israel weg nach Assyrien und ließ sie wohnen in Halach und am Habor, dem Fluss von Gosan, und in den Städten der Meder, 12weil sie nicht gehorcht hatten der Stimme des Herrn, ihres Gottes, und seinen Bund übertreten hatten und alles, was Mose, der Knecht des Herrn, geboten hatte; sie hatten nicht gehorcht und nicht danach getan.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Die Bibelarbeit von Frauke Westhäuser beschäftigt sich mit 2. Könige 18,1-12. Wie kann Hiskia uns ein Vorbild sein? Er enthielt Gott keine Herzkammer vor.


Vorschau:

1. Erklärungen zum Text

Das Reich ist seit 926 v. Chr. geteilt. Im Nordreich Israel herrscht zur Zeit des Textes (725 v. Chr.) Hoschea. Sein Herrschaftsgebiet ist durch Landverluste auf das Hügelland Ephraim begrenzt worden. Ein Großteil der Bevölkerung ist bereits verschleppt worden. Hoschea erhebt sich daraufhin gegen den nachfolgenden assyrischen Herrscher Salmanassar V. und will sich mit So, dem König von Ägypten, verbünden (Kap. 17,1-6)…

2. Bedeutung für den heutigen Hörer

2.1 Lohnende Abhängigkeit

Die ersten Verse lesen sich wie ein Steckbrief Hiskias. Familie, Alter und die Anzahl der Herrschaftsjahre werden genannt. Persönliche Daten, die ihn als Hiskia identifizieren. Und noch etwas unterscheidet ihn von allen seinen Vorgängern und Nachfolgern. In V.5 heißt es über Hiskia, dass er dem Herrn vertraute wie kein anderer der Könige von Juda…

2.2 Erfolg, weil er folgt?

„Er hing dem Herrn an und wich nicht von ihm ab und hielt seine Gebote, die der Herr dem Mose geboten hatte. Und der Herr war mit ihm und alles, was er sich vornahm, gelang ihm.“ (V.6-7). Also ist doch was dran an der Denke, dass Gott mich bei guter Führung belohnt, oder? Wenn ich versuche, alles richtig zu machen und regelmäßig meine Stille Zeit halte, dann bin ich ein besserer Christ und meine Chancen auf Gebetserhörung steigen??? Und im Umkehrschluss: Je weniger ich mich für Gott einsetze in der Gemeinde und bei meinen nichtchristlichen Freunden von ihm erzähle, umso strenger ist er mit mir??? Dabei sind Bestrafungen bis hin zur völligen Abwendung nicht ausgeschlossen. Stimmt doch, oder?

3. Methodik für die Gruppe

  • Dichtigkeitsprüfung
  • Psalm
  • Blindes Vertrauen
  • Schoko-Herz
  • Lieder
...
  • Autor / Autorin: Frauke Westhäuser
  • © Deutscher EC-Verband