Herzensangelegenheit!Herzensangelegenheit!

Einheit: Herzensangelegenheit!

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 60-90 Min. (Vorbereitung: 10-20 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppe: Jugendliche (15-19 Jahre)
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: echt.
Benötigtes Material: Kresse (gepflanzt auf verschiedene UntergrĂŒnde)
Bibelstelle: Markus 4,1-4,9
Markus 4,1-4,9

4

Gleichnisse

Kapitel 4,1-34

1Und er fing abermals an, am Meer zu lehren. Und es versammelte sich eine so große Menge bei ihm, dass er in ein Boot stieg, das im Wasser lag, und er setzte sich; und alles Volk stand auf dem Lande am Meer. 2Und er lehrte sie vieles in Gleichnissen; und in seiner Predigt sprach er zu ihnen:

Das Gleichnis vom SĂ€mann

(Mt 13,3-9; Lk 8,5-8)

3Hört zu! Siehe, es ging ein SĂ€mann aus zu sĂ€en. 4Und es begab sich, indem er sĂ€te, fiel etliches an den Weg; da kamen die Vögel und fraßen’s auf. 5Anderes fiel auf felsigen Boden, wo es nicht viel Erde hatte, und ging bald auf, weil es keine tiefe Erde hatte. 6Da nun die Sonne aufging, verwelkte es, und weil es keine Wurzel hatte, verdorrte es. 7Und anderes fiel unter die Dornen, und die Dornen wuchsen empor und erstickten’s, und es brachte keine Frucht. 8Und all das Übrige fiel auf das gute Land, ging auf und wuchs und brachte Frucht, und einiges trug dreißigfach und einiges sechzigfach und einiges hundertfach. 9Und er sprach: Wer Ohren hat zu hören, der höre!

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Eine Bibelarbeit, die das Gleichnis vom SÀmann verstÀndlich erklÀrt und mit praktischen Tipps die Thematisierung in einer Gruppenstunde erleichtert.


Vorschau:

1. ErklÀrungen zum Text

Im 4. Kapitel tauchen im Markusevangelium ausfĂŒhrliche Gleichnisse auf – vorher waren sie sehr kurz. Damit versucht Jesus immer wieder, geistliche ZusammenhĂ€nge in Alltagssprache zu ĂŒbersetzen. Unser Text ist das Gleichnis vom vierfachen Ackerfeld (…)

2. Bedeutung fĂŒr heute

Jesus fordert dich heraus zu fragen, welche Ohren du hast. „Wer Ohren hat zum Hören, der höre!“ Verstehst du, was Jesus dir mit dem Gleichnis ins Herz legen will? Zu welchem der folgenden Typen gehörst du?

1. Bist du einer von denen, wo die Saat lediglich auf den festgetrampelten Weg fĂ€llt und die Vögel sie sofort wegpicken? Oft haben wir unsere eingefahrenen Handlungsmuster, gehen nur noch aus Tradition zum Gottesdienst, nehmen davon aber nichts mit oder haben sogar eine Abwehrhaltung und sind nicht offen fĂŒr Gottes Reden.

(…)

3. Methodik fĂŒr die Gruppe

 

FĂŒlle einige Tage vorher ein GefĂ€ĂŸ mit den vier verschiedenen UntergrĂŒnden und sĂ€e Kresse ein.

3.2 Aktionen zum Thema „Hören“

  • Zwei Leute spielen zusammen, einer muss dem anderen einen Satz diktieren. Das machen alle Zweierteams gleichzeitig. Wer schafft es am schnellsten?

(…)

...
  • Autor / Autorin: Vera Kiesewetter
  • Autor / Autorin: Weike Kretzschmar
  • Autor / Autorin: Daniel Hahn
  • © Deutscher EC-Verband