„Herzlich Willkommen“ – eine andere Gruppe zu Gast„Herzlich Willkommen“ – eine andere Gruppe zu Gast

Einheit: „Herzlich Willkommen“ – eine andere Gruppe zu Gast

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 30-90 Min. (Vorbereitung: 20-60 Min.)
Materialarten: Ideensammlung, Stundenentwurf
Zielgruppen: Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiete: Events + Projekte, Gruppenstunde, Offenes Angebot
Themenstellungen: Ideenpool, Weitere Programm-Elemente
Redaktion: Jungscharleiter
Benötigte Materialien: 5 Bibel(n), Bastelmaterial (für Einladungen und Willkommens-Plakat), Verkleidung und Requisiten (für das Anspiel), 1 Ball, 1 Stoppuhr(en), Geschirrtücher (o.ä. um Beine zusammenzubinden), Kärtchen (mit Städtenamen für Hausrallye), Becher (pro Zweierteam), Bonbons, 1 Stuhl (pro Person), 1 Wasserbecher (pro Person), 1 Nudelholz/ Wellholz/ Teigrolle, Backblech, Backpapier, Backofen, Rührschüssel, Backpinsel, Ausstechformen, Backzutaten (siehe Rezepte)

Selber Gastgeber sein, was heißt das? Über dieses Thema setzt ihr euch mit euren Kindern praktisch auseinander, indem ihr einen Abend für eine Gastgruppe vorbereitet. Im Artikel gibt es konkrete Tipps zu den Vorbereitungen und Durchführungen.


Vorschau:

„Herzlich Willkommen“ – wir laden eine andere Jungschar ein Selber Gastgeber sein, was heißt das? Wie bin ich ein guter Gastgeber?

Über dieses Thema setzt ihr euch mit euren Jungscharlern auseinander und übt es dann auch gleich ganz praktisch, indem ihr eine andere Jungschar, Kindergruppe, Gruppe aus dem Flüchtlingsheim,… einladet. Diesen gemeinsamen Abend bereitet ihr zusammen mit euren Jungscharlern vor.

Gastfreundschaft spielt in der Bibel immer wieder eine Rolle. Abraham war z.B. gastfreundlich zu den drei Männern, die ihn besucht haben. Im Neuen Testament gibt es immer wieder Aufforderungen gastfreundlich zu sein. Paulus hat von gastfreundlichen Menschen auf seinen Reisen gelebt. Erzählt den Jungscharlern von der Idee, eine andere Jungschar, Kindergruppe,… einzuladen und diesen gemeinsamen Abend als Gruppe zusammen vorzubereiten.

Teilt die Kinder in fünf Gruppen ein und gebt jeder Gruppe eine Bibel. Jede Gruppe sucht eine Stelle zum Thema Gastfreundschaft. Mögliche Bibelstellen sind: Matthäus 10, 40; Römer 12, 9-10 & 13; 1. Petrus 4, 9-10; 3. Johannes 5; Hebräer 13, 1-2; Jede Kleingruppe überlegt, was in ihrer Bibelstelle über Gastfreundschaft steht. Was zeichnet einen guten Gastgeber aus? Warum ist es Gott so wichtig, dass wir gute Gastgeber sind?

 

...
  • Autor / Autorin: Caroline Roth
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg

Einheit kaufen