Ideen für Teens, um im Sommer eine Zweierschaft zu startenIdeen für Teens, um im Sommer eine Zweierschaft zu starten

Downloads zu diesem Element:

  • Zweierschaft.pdf

Einheit: Ideen für Teens, um im Sommer eine Zweierschaft zu starten

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 90 Min. (Vorbereitung: 45-60 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: TEC:
Benötigte Materialien: Nimm-2-Eis (o. KitKat), Plakat, Zettel, Edding(s), Ausdrucke
Bibelstelle: Matthäus 18, 20
Matthäus 18,20

20Denn wo zwei oder drei Menschen

in meinem Namen zusammenkommen,

da bin ich selbst in ihrer Mitte.«

BasisBibel 2012/2020, © Deutsche Bibelgesellschaft

In diesem Stundenentwurf geht es darum, Teens das Konzept von Zweierschaften vorzustellen und ihnen drei jugendliche Varianten zu zeigen, die sie im Alltag mit Freunden umsetzen können.


Vorschau:

1. Vorbemerkungen

Von wegen Sommerloch! Ferien und freie Zeit im Sommer sind nicht öde, sondern ein Riesengeschenk, um mit Freunden und Jesus in ein neues Level durchzustarten. In diesem Stundenentwurf soll es darum gehen, gemeinsam mit deinen Teens Möglichkeiten für Zweierschaften (oder Dreierschaften) im Sommer (und darüber hinaus) zu entdecken.

2. Zielgedanke

Die Teens lernen drei Möglichkeiten kennen, wie sie in diesem Sommer eine Zweierschaft beginnen können, und finden hoffentlich den Mut, damit konkret durchzustarten.

3. Einführung inkl. Exegese

Grundgedanke ist die Aussage von Jesus in Matthäus 18,20:

„Denn wo zwei oder drei Menschen in meinem Namen zusammenkommen, da bin ich selbst in ihrer Mitte“ (BasisBibel).

Jesus sagt, dass das absichtsvolle Zusammensein in seinem Namen, auch zu wenigen, einen ganz besonderen Wert hat. Er macht seinen Jüngern klar, dass es kein Defizit, sondern eine kraftvolle Gemeinschaft ist. Wenn Mini-Gruppen sich treffen, um bewusst Jesus zu begegnen und ihre Freundschaft mit ihm zu gestalten, können sie tiefe Erfahrungen mit Jesus machen und außerordentliche Verbindlichkeit erleben.

...
  • Autor / Autorin: Natalie Halfmann
  • © Deutscher EC-Verband