Im GerichtssaalIm Gerichtssaal

Einheit: Im Gerichtssaal

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 60-90 Min. (Vorbereitung: 20-30 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Studenten
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde, Predigtvorbereitung
Redaktion: echt.
Bibelstelle: Jesaja 40,12-31

Matthias Reinke rückt in dieser Bibelarbeits-Gruppenstunde das Thema Zweifel in den Mittelpunkt. Er beschreibt den Bibeltext als hin- und herwogend wie eine Gerichtsverhandlung und nimmt Bezug auf häufige Anfechtungen: Hört Gott noch? Handelt Gott noch? Macht Hoffnung noch Sinn, auch wenn sich nichts bessert?


Vorschau:

 1.1 Erläuterungen zum Umfeld…

Im Jahr 587 v. Chr. eroberten die Babylonier endgültig die Stadt Jerusalem und zerstörten dabei den Tempel Gottes. Viele Juden, darunter die gesamte Führungs- und Oberschicht, wurden daraufhin nach Babylon verschleppt. Die Zerstörung des Tempels war für die Juden dabei die größte Katastrophe, denn in ihrem Verständnis bedeutete das entweder, dass die Götter der Babylonier mächtiger waren als der Gott Abrahams oder dass Gott sie verlassen und vergessen hatte.

(…)

Bedeutung für heute

Die zweifelnden Fragen an Gott, die uns Menschen bewegen, wenn wir uns in Krisenzeiten befinden, haben sich durch alle Zeiten nicht geändert. Auch heute noch fragen wir

  • Wieso passiert mir das?
  • Warum hilfst du nicht, Gott?
  • Gibt es dich überhaupt? Ich erlebe dich gerade nicht.

(…)

Methodik für die Gruppe

3.1 Gerichtsverhandlung

Wie ich oben bereits ausgeführt habe, kann man sich dem Bibeltext hervorragend nähern, wenn man sich diese Gerichtssituation vorstellt. Der Ankläger, der den Richter anklagt: „Warum siehst du mich nicht und sorgst dafür, dass ich freikomme“. Weiter ist da der Anwalt Jesaja mit den bedrängenden Fragen, der den Angeklagten ins Kreuzverhör nimmt. Und dann ist da noch der Richter selber, der ab V. 26 das Wort ergreift, um am Ende nicht zu verurteilen, sondern herzlich zum Glauben und Vertrauen einzuladen.

(…)

...
  • Autor / Autorin: Matthias Reinke
  • © Deutscher EC-Verband