Im Namen Jesu beten / Wie kann ich eins werden mit Gottes Willen?Im Namen Jesu beten / Wie kann ich eins werden mit Gottes Willen?

Einheit: Im Namen Jesu beten / Wie kann ich eins werden mit Gottes Willen?

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 90 Min. (Vorbereitung: 30-60 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: TEC:
Benötigte Materialien: Liedtext (mit deutscher Übersetzung), Zettel (für Teilnehmende), Stift(e) (für Teilnehmende), Plakat(e),
Bibelstelle: Johannes 14,14
Johannes 14,14

14Wenn ihr mich also in meinem Namen um etwas bittet,

werde ich es tun.«

BasisBibel 2012/2020, © Deutsche Bibelgesellschaft

Jesus gibt uns unfassbare Gebetsversprechen (z. B. Was ihr in meinem Namen bitten werdet, das will ich tun.). Er lebt es selbst vor, wie wir geistlich bevollmächtigt beten können. Gebet umfasst das ganze Leben. In Jesu Autorität beten bedeutet, eng mit Gott verbunden zu sein. Darin liegt Vollmacht.


Vorschau:

1. Vorbemerkungen

Nicht nur sein Leben, sondern gerade auch sein Gebetsleben ist faszinierend: Jesus. Wie hat er gebetet, was hat er gebetet und v. a. mit welcher Vollmacht tat er das? Was lernen wir von ihm? Wie betet man „in Jesu Namen“? Beten in Vollmacht?

2. Zielgedanke

Im Namen Jesu beten heißt, wie Jesus beten. Bevollmächtigt und eng verbunden mit Gott.

3. Einführung inkl. Exegese

Jesus: „Was ihr mich bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun.“

Johannes 14,14

Jesus gibt hier etwas an seine Schüler weiter: ein unfassbares Versprechen für ein von Gott bevollmächtigtes Leben. Das hat er selbst vorgelebt.

...
  • Autor / Autorin: Tobias Reeber
  • © Deutscher EC-Verband