IN – zugehörig zur Gemeinde.  Wir lieben und gestalten die Beziehung zueinanderIN – zugehörig zur Gemeinde.  Wir lieben und gestalten die Beziehung zueinander

Einheit: IN – zugehörig zur Gemeinde. Wir lieben und gestalten die Beziehung zueinander

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 20-30 Min. (Vorbereitung: 10-20 Min.)
Materialart: Hintergrund/ Grundsatz
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Studenten
Einsatzgebiete: Gruppenstunde, Offenes Angebot, Schulung
Redaktion: echt.

Ingo Müller gibt einen Einblick in den Bereich „in“ des Konzeptes „Jugendarbeit in 4D“. Dabei geht es um die Gemeinschaft in der eigenen Gemeinde und um die Mitsprache aller bei Entscheidungen, z.B. mit einem Eins-für-alle-Gremium.


Vorschau:

Jugendarbeit wächst, wenn Beziehungen Programm sind und Programm beziehungsorientiert gestaltet wird. Wir wünschen uns ein hohes Maß an Verbindung und Vertrauen, Lust und Freude an gemeinsamen Unternehmungen. Wir träumen von einer Gemeinschaft, wo Junge von Älteren lernen und umgekehrt. Geben und Nehmen sind nicht nur gewünscht und gewollt, sondern werden gelebt.

(…)

#bedeutsamkeit

In dieser Dimension geht es um die Beziehung zueinander. Eine starke Jugendarbeit lebt aktiv Gemeinschaft in der Gruppe. Eine starke Jugendarbeit hat tragfähige Beziehungen, die über die Gruppenstunde hinaus und einladend auf Außenstehende wirken. Eine starke Jugendarbeit lebt eine aktive Anbindung an eine lokale Gemeinde.

(….)

...
  • Autor / Autorin: Ingo Müller
  • © Deutscher EC-Verband