Ist die Bibel glaubwürdig?Ist die Bibel glaubwürdig?

Einheit: Ist die Bibel glaubwürdig?

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 20-40 Min. (Vorbereitung: 15-20 Min.)
Materialart: Theologischer Artikel
Zielgruppen: Junge Erwachsene (18+), Mitarbeitende, Studenten
Einsatzgebiete: Gruppenstunde, Predigtvorbereitung, Schulung
Redaktion: echt.
Bibelstelle: Psalm 33,4

Manuel Nägele gibt eine Antwort darauf, wie wir mit der Frage nach der Glaubhaftigkeit und Wahrheit der Bibel umgehen können: Glaubwürdigkeit kann man nicht beweisen, nur bezueugen.


Vorschau:

Es war einmal…“

So könnte man doch die meisten Geschichten der Bibel einleiten, oder? Es klingt sogar fast noch abgefahrener als manches Märchen, wenn Jesus einem Jungen mit Schaum vor dem Mund einen Dämon austreibt (Lk 9) und – so bei einer ähnlichen Story (Mk 5) – die Dämonen in eine Herde von Schweinen fahren und diese sich dann den Abhang hinunter ins Meer stürzen.

Dein Ernst?

Daran soll heute noch jemand glauben? Du etwa? Und überhaupt: Jeder vernünftige Mensch muss doch zugeben, dass sich Matthäus, Lukas und Johannes immer wieder uneinig sind. Hat Jesus nun mehrere Monate öffentlich gewirkt (so Mt, Mk und Lk) oder doch ganze 3 Jahre (so Joh)? Ist Johannes der Täufer der Prophet Elia aus dem Alten Testament? Ja (Mt 11,14) oder nein (Joh 1,21)? Vielleicht sind dir ähnliche Einwände gegen die Glaubwürdigkeit der Bibel selbst schon begegnet. Wie reagierst du darauf?

(…)

...
  • Autor / Autorin: Manuel Nägele
  • © Deutscher EC-Verband