Jesus ist und bleibt mein Freund!Jesus ist und bleibt mein Freund!

Downloads zu diesem Element:

  • Bibelstellen1.pdf
  • Mein_Freund_Wäscheklammer1.pdf
  • Smileys1_compressed.pdf
  • Puzzle_Auflösung1_compressed.pdf

Einheit: Jesus ist und bleibt mein Freund!

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 30-50 Min. (Vorbereitung: 60-90 Min.)
Materialart: Ideensammlung
Zielgruppen: Kinder, Kinder (3-7 Jahre), Kinder (7-11 Jahre)
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: Team-EC
Benötigte Materialien: Federn (pro Kind), dünner Draht (15-20cm pro Kind), 1 bunte Perlen (pro Kind), Faden (ca. 50cm pro Kind), Seitenschneider, 1 Luftballon(s) (pro Kind), Nähnadeln, 10 Bilder der Smileys, 1 Puzzle, 1 Hahn (Bild oder Gegenstand), 1 Herz (Bild oder Gegenstand)
Bibelstelle: Markus 14,27-31
Markus 14,27-14,31

Die Ankündigung der Verleugnung des Petrus

27Und Jesus sprach zu ihnen: Ihr werdet alle Ärgernis nehmen; denn es steht geschrieben (Sacharja 13,7): »Ich werde den Hirten schlagen, und die Schafe werden sich zerstreuen.« 28Wenn ich aber auferstanden bin, will ich vor euch hingehen nach Galiläa.

29Petrus aber sagte zu ihm: Wenn auch alle Ärgernis nehmen, so doch ich nicht! 30Und Jesus sprach zu ihm: Wahrlich, ich sage dir: Heute, in dieser Nacht, ehe denn der Hahn zweimal kräht, wirst du mich dreimal verleugnen. 31Er aber redete noch weiter: Auch wenn ich mit dir sterben müsste, werde ich dich nicht verleugnen! Das Gleiche sagten sie alle.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

In diesem Artikel werden fünf vielfältige Kleingruppen zu dem Thema: „Jesus ist und bleibt mein Freund“ beschrieben, die die Geschichte von Petrus und den Hahn aufgreift und vertieft.


Vorschau:

Gedanken und Hintergrundinformationen zum Text

Petrus hat mit Jesus schon so einiges erlebt. Jesus hat beispielweise Petrus und seinen Bruder Andreas als erste zu seinen Jüngern berufen. Petrus war bei der Sturmstillung dabei und konnte auf dem Wasser Jesus entgegen gehen…

Bezug zur Altersgruppe

Die Kinder sollen erfahren, dass Jesus ihr Freund sein will und dass er es auch bleibt – auch dann, wenn die Kinder kein guter Freund für Jesus sind…

Station 1: „Freundschaftskette basteln“

Federn erinnern an die Geschichte von Petrus mit dem Hahn. Die Kette soll die Freundschaft zu Jesus symbolisieren….

Station 2: „Freundschaftsmemory“

Das Ziel des Spiels ist es, so viele Pärchen wie möglich umgedreht zu haben. Hierbei bestehen die Pärchen nicht aus zwei gleichen Karten wie beim klassischen Memory, sondern aus zwei zusammengehörenden Freunden…

Station 3: „Bibelstellen und Gebet“

Diese Station besteht aus Bibelstellen lesen, Fragen und Gebet. Es gibt drei Bibelstellen, die die Kinder, oder je nach Alter, du nacheinander vorlesen…

Station 4: „Puzzle“

In der Mitte liegt, mit dem Bild nach unten, ein Puzzle, auf dem Petrus und Jesus abgebildet sind. Die Idee ist, dass das Puzzle die Freundschaft zwischen Jesus und Petrus symbolisiert…

Station 5: „Gegenstände“

Zwei der Gegenstände aus der Verkündigung sollen aufgegriffen werden. Dazu verwenden die Mitarbeiter einen Hahn und eine Herz. Der Mitarbeiter stellt die Fragen an die Kinder…

...
  • Autor / Autorin: Eva-Maria Sirsch
  • Autor / Autorin: Team-EC
  • © Deutscher EC-Verband