Jesusstyle in der GemeinschaftJesusstyle in der Gemeinschaft

Einheit: Jesusstyle in der Gemeinschaft

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 60-90 Min. (Vorbereitung: 10-20 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Studenten
Einsatzgebiete: Gruppenstunde, Schule + Jugendarbeit
Redaktion: echt.
Bibelstelle: Kolosser 3,12-17

In dieser Bibelarbeit von Elisa Heldt über Kol 3,12-17 geht es um die verschiedenen „Kleider“, die ein Christ anziehen soll (Erbarmen, Güte, Demut, Freundlichkeit, Geduld) und darum, wie wichtig Dankbarkeit ist. Die Wichtigkeit von Gemeinschaft – untereinander und mit Gott – wird ebenfalls herausgearbeitet.


Vorschau:

1.Erklärungen zum Text

Paulus schreibt der Gemeinde in Kolossä aus seinem Aufenthalt im Gefängnis heraus. Es ist eine Gemeinde, die er selbst noch nicht besucht hat. Sie war gefährdet durch eine eigenartige Weltanschauung, die jüdische und heidnische Elemente verbindet. Demnach sollen die Christen den Weg zur göttlichen Welt durch verschiedene Praktiken finden. Paulus stellt jedoch klar, dass die Rettung in Christus liegt und er uns erwählt hat als Heilige (V.12).

2. Bedeutung für heute

Als „neue Menschen“ leben, das sollen nicht nur die Christen in Kolossä, sondern auch wir. Wir gehören ebenso zu den Auserwählten und Geliebten Gottes. Gott hat uns erwählt. Wir sind bereits heilig durch die Gemeinschaft mit Gott und deshalb sollen auch wir nach der neuen Art – der Jesusart – leben.

3. Methodik für die Gruppe

Zu Beginn werden nacheinander drei Fragen gestellt, die jeder für sich auf ein paar Moderationskarten beantworten soll.
Wo erlebst du Gemeinschaft in deinem Alltag? (Gemeinde, Familie, Sportverein, Arbeitskollegen,…)
Was ist für dich in einer Gemeinschaft wichtig?

...
  • Autor / Autorin: Elisa Heldt
  • © Deutscher EC-Verband