Jetzt gilt es! Oder: Eine Bestätigung der Entscheidung für GottJetzt gilt es! Oder: Eine Bestätigung der Entscheidung für Gott

Einheit: Jetzt gilt es! Oder: Eine Bestätigung der Entscheidung für Gott

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 30-60 Min. (Vorbereitung: 10-20 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Studenten
Einsatzgebiete: Gruppenstunde, Predigtvorbereitung
Redaktion: echt.
Bibelstelle: Josua 24,1-15

Jens Pracht entwirft eine Bibelarbeit zum Neuanfang der Israeliten und ihrem Rückblick auf die Erlebnisse mit ihrem Gott. Der Gott, der sie bis hierher gebracht hat, sich als treu erwiesen hat, der will auch künftig zum Heil Israels handeln, darum soll ein Entschluss gefasst werden, ausschließlich ihm auch weiterhin zu dienen.


Vorschau:

1. Erklärungen zum Text

Das vorletzte Kapitel des Buches (Jos 23) berichtet von der Abschiedsrede des alt gewordenen Josua. Zu Beginn seiner Führungstätigkeit (Jos 1,7 f.) wurde Josua darauf verpflichtet, Gottes Weisungen treu zu folgen. Wenn er dies tut, dann verspricht Gott ihm den Erfolg seiner Mission. In seiner Abschiedsrede verpflichtet Josua nun das Volk, Gottes Weisungen zu folgen (Jos 23,6), an Gott selbst treu zu glauben (23,8) und nicht den Göttern der im Land verbliebenen Völker zu dienen (23,7.16).

(…)

2. Bedeutung für den heutigen Hörer

An markanten Punkten der Geschichte hält Israel Rückschau auf seine Geschichte mit Gott. Der theologische Leitgedanke dieser Rückblicke ist dieser: Der Gott, der bis hierher gebracht hat, sich als treu erwiesen hat, der will auch künftig zum Heil Israels handeln, darum soll ein Entschluss gefasst werden, ausschließlich ihm auch weiterhin zu dienen. Wenn ein Christ eine bewusste Entscheidung getroffen hat, an Jesus Christus zu glauben und ihm zu folgen, dann muss diese Entscheidung auch immer wieder neu bekräftigt, bestätigt, erneuert werden.

...
  • Autor / Autorin: Jens Pracht
  • © Deutscher EC-Verband