Klug handelnKlug handeln

Downloads zu diesem Element:

  • Klug-handeln-Arbeitsblatt.pdf

Einheit: Klug handeln

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 50-60 Min. (Vorbereitung: 50-60 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: JUMAT
Benötigte Materialien: Fußball, Spiegel, Schminksachen, Schminksachen, Verkleidung, Teelichtgläser, Teelicht(er), Feuerzeug, Vasen (mit schwarzer und weißer Schleife), Rosen, Klebeband
Bibelstelle: Matthäus 25,1-13
Matthäus 25,1-25,13

25

Von den klugen und törichten Jungfrauen

1Dann wird das Himmelreich gleichen zehn Jungfrauen, die ihre Lampen nahmen und gingen hinaus, dem Bräutigam entgegen. 2Aber fünf von ihnen waren töricht und fünf waren klug. 3Die törichten nahmen ihre Lampen, aber sie nahmen kein Öl mit. 4Die klugen aber nahmen Öl mit in ihren Gefäßen, samt ihren Lampen.

5Als nun der Bräutigam lange ausblieb, wurden sie alle schläfrig und schliefen ein. 6Um Mitternacht aber erhob sich lautes Rufen: Siehe, der Bräutigam kommt! Geht hinaus, ihm entgegen! 7Da standen diese Jungfrauen alle auf und machten ihre Lampen fertig.

8Die törichten aber sprachen zu den klugen: Gebt uns von eurem Öl, denn unsre Lampen verlöschen. 9Da antworteten die klugen und sprachen: Nein, sonst würde es für uns und euch nicht genug sein; geht aber zu den Händlern und kauft für euch selbst.

10Und als sie hingingen zu kaufen, kam der Bräutigam; und die bereit waren, gingen mit ihm hinein zur Hochzeit, und die Tür wurde verschlossen. 11Später kamen auch die andern Jungfrauen und sprachen: Herr, Herr, tu uns auf! 12Er antwortete aber und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Ich kenne euch nicht.

13Darum wachet! Denn ihr wisst weder Tag noch Stunde.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Das Gleichnis von den 10 Jungfrauen ist der Ausgangspunkt darüber nachzudenken, dass Jesus wiederkommt und wie wir uns darauf vorbereiten können. das Gleichnis wird dazu mit Kerzen dargestellt.


Vorschau:

Treffpunkt
Es werden den Kindern verschiedene Stationen angeboten, an denen sie bleiben oder wechseln können. Es geht immer um das gleiche Prinzip: Stell dir vor, diese oder jene berühmte Person kommt zu Besuch. Wie bereitest du dich darauf vor?

Jogi Löw: Fußballtraining
Stell dir vor, Jogi Löw kommt zu Besuch. Er sucht Nachwuchsspieler. Wie bereitest du dich vor?
Die Kinder können ein paar Tricks mit Fußbällen üben. Eventuell habt kann man auch eine Torwand aufbauen und darauf schießen. Ihr müsst einfach überlegen, was ihr selbst an Möglichkeiten habt.
(Falls eure Jungscharler lieber Handball oder Basketball spielen oder eine andere Sportart machen, könnt ihr das natürlich auch darauf abstimmen.)

Knackpunkt
Das Gleichnis ist ja eine Geschichte, die so nicht stattgefunden hat. Jesus hat diese Geschichte erzählt. Deshalb kann sie als Gegenstandstheater inszeniert werden.

Benötigt werden folgende Gegenstände:
– 10 klare Teelichtgläser, vorne wird jeweils ein Paar offene Augen aufgeklebt, hinten ein paar geschlossene Augen
– 10 Teelichter, die schon fast ausgebrannt sind. Sie müssen soweit runtergebrannt sein, dass sie während der Geschichte verlöschen 5 neue Teelichter
– Feuerzeug
– 1 Vase mit weißer Schleife und einer Rose für die Braut
– 1 Vase mit schwarzer Schleife und Rose für den Bräutigam
– Auf den Boden wird ein Haus markiert mit Wollfaden, Klebeband oder Kreidestrichen.

Eine weitere Idee: Passend zum Knackpunkt kann man natürlich auch den ganzen Raum mit einem Haus und einem Weg gestalten. Beim Erzählen der Geschichte nimmt man dann eben keine kleinen Teelichter, sondern große Kerzen. Auf jeden Fall ist das noch eindrücklicher.

Der Erzähler steigt ein: Einmal erzählte Jesus seinen Jüngern eine Geschichte. Die Geschichte war für die Menschen bestimmt, die an ihn glauben.

Jetzt sollen sich die Jungscharler näher an den Erzähler setzen, sodass aber in der Mitte noch eine kleine Fläche bleibt, auf der etwas mit Gegenständen dargestellt werden kann. Wenn möglich, wird der Raum etwas abgedunkelt, dass man den Kerzenschein besser sehen kann.

 

...
  • Autor / Autorin: Carola L'hoest
  • © Deutscher EC-Verband

Einheit kaufen