Königlicher BesuchKöniglicher Besuch

Downloads zu diesem Element:

  • Raetsel_1.pdf
  • Raetsel_3.pdf
  • Raetsel_5.pdf

Einheit: Königlicher Besuch

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 45-55 Min. (Vorbereitung: 70-80 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Kinder, Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: JUMAT
Benötigte Materialien: Plakat, Stift(e), Seil, Umschläge (und vorbereitete Rätsel), Weltkarte (oder Globus)
Bibelstelle: 1. Könige 10,1-13
1. Könige 10,1-10,13

10

Besuch der Königin von Saba

(vgl. 2. Chr 9,1-12)

1Und als die K√∂nigin von Saba die Kunde von Salomo vernahm, kam sie, um Salomo mit R√§tselfragen zu pr√ľfen. 2Und sie kam nach Jerusalem mit sehr gro√üem Gefolge, mit Kamelen, die Spezerei trugen und viel Gold und Edelsteine. Und als sie zum K√∂nig Salomo kam, redete sie mit ihm alles, was sie sich vorgenommen hatte. 3Und Salomo gab ihr Antwort auf alles, und es war dem K√∂nig nichts verborgen, was er ihr nicht h√§tte sagen k√∂nnen.

4Da aber die K√∂nigin von Saba alle Weisheit Salomos sah und das Haus, das er gebaut hatte, 5und die Speisen f√ľr seinen Tisch und die Sitzordnung seiner Gro√üen und das Aufwarten seiner Diener und ihre Kleider und seine Mundschenken und seine Brandopfer, die er in dem Hause des Herrn opferte, stockte ihr der Atem, 6und sie sprach zum K√∂nig: Es ist wahr, was ich in meinem Lande geh√∂rt habe von deinen Taten und von deiner Weisheit. 7Und ich hab‚Äôs nicht glauben wollen, bis ich gekommen bin und es mit eigenen Augen gesehen habe. Und siehe, nicht die H√§lfte hat man mir gesagt. Du hast mehr Weisheit und G√ľter, als die Kunde sagte, die ich vernommen habe. 8Gl√ľcklich sind deine M√§nner und deine Gro√üen, die allezeit vor dir stehen und deine Weisheit h√∂ren. 9Gelobt sei der Herr, dein Gott, der an dir Wohlgefallen hat, sodass er dich auf den Thron Israels gesetzt hat! Weil der Herr Israel lieb hat ewiglich, hat er dich zum K√∂nig gesetzt, dass du Recht und Gerechtigkeit √ľbst. 10Und sie gab dem K√∂nig hundertzwanzig Zentner Gold und sehr viel Spezerei und Edelsteine. Es kam nie mehr so viel Spezerei ins Land, wie die K√∂nigin von Saba dem K√∂nig Salomo gab.

11Auch brachten die Schiffe Hirams, die Gold aus Ofir einf√ľhrten, sehr viel Sandelholz und Edelsteine. 12Und der K√∂nig lie√ü Schnitzarbeiten machen aus dem Sandelholz im Hause des Herrn und im Hause des K√∂nigs und Harfen und Zithern f√ľr die S√§nger. Es kam nie mehr so viel Sandelholz ins Land, wurde auch nicht gesehen bis auf diesen Tag.

13Und der König Salomo gab der Königin von Saba alles, was ihr gefiel und was sie erbat, außer dem, was er ihr von sich aus gab. Und sie wandte sich und zog in ihr Land mit ihrem Gefolge.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Gott ist bei Salomo. So erreicht dieser Weisheit, Reichtum und Anerkennung. Auch vor der K√∂nigin von Saba. Sie besucht ihn, um Handelsbeziehungen zu kn√ľpfen.


Vorschau:

Rätselchallenge
Ein Grund, warum die K√∂nigin von Saba zu Salomo gekommen ist, ist, dass sie dem weisen K√∂nig R√§tselfragen stellen wollte. Aus diesem Grund wird die Geschichte mithilfe von mehreren R√§tseln erz√§hlt. Die Umschl√§ge mit den R√§tseln m√ľssen vor der Gruppenstunde im Haus oder im Gel√§nde versteckt werden.
Den Jungscharlern wird am Anfang noch einmal kurz erzählt, wer Salomo ist. Dabei kann man auf die Geschichten der letzten Wochen eingehen. Salomo ist der reiche und weise König von Israel. Er hat Macht und Reichtum. Er hat den Tempel bauen lassen und war nun auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Das hat sich herumgesprochen und so macht sich eine Person auf, um Salomo zu besuchen.
Nun bekommen die Kinder den Auftrag, einen Umschlag mit der Nummer 1 zu suchen, in dem sich ein R√§tsel befindet. Bei kleinen Gruppen machen sich alle gemeinsam auf die Suche. Bei gr√∂√üeren Gruppen (ab ca. 6 Kindern) k√∂nnen sie in mehrere Teams eingeteilt werden, die mit einer Farbe gekennzeichnet werden. Die Teams m√ľssen dann einen Umschlag in ihrer Farbe (zum Beispiel Gr√ľn 1 oder Rot 1) finden und das R√§tsel l√∂sen. In jedem Umschlag befindet sich das gleiche R√§tsel. Nachdem das R√§tsel gel√∂st wurde, wird kurz ein St√ľck der Geschichte erz√§hlt und danach muss der Umschlag mit dem n√§chsten R√§tsel geholt werden.

Rätsel 1
Finde heraus, wer Salomo besucht.
Du musst im folgenden Text alle Buchstaben aufschreiben, die vor einem E stehen und in die richtige Reihenfolge bringen:
Lösung: Königin
WSDPOJ√ĄMYGEDF√úPKEOUHTLM
DRASPWRTMFJC√ĄLWRTZUON√ĖEM
FDIEASSAWERTIEMCHSCHUHME
√úL√ĄLTNEUSXAUSTRNEALIP

Erzählung
Eine Königin machte sich auf den Weg zu Salomo. Es hatte sich bis in ihr Land herumgesprochen, dass Salomo ein mächtiger und weiser König ist. Sie wollte nun wissen, ob das wirklich so ist. Sie wollte den König kennenlernen, ihm Rätselfragen stellen und auch diplomatische Beziehungen mit seinem Land aufnehmen. Das Land, aus dem die Königin kam, hieß Saba. Wisst ihr, wo das liegt?

Rätsel 2
Wo liegt Saba?
Die Kinder erhalten die grobe Skizze des Landes. Außerdem benötigt jedes Team noch eine Weltkarte oder einen Globus. Sie suchen nun, wo sich der Kartenausschnitt auf der Weltkarte befindet.
L√∂sung: An der S√ľdostspitze der arabischen Halbinsel.

...
  • Autor / Autorin: Thomas Kretzschmar
  • © Deutscher EC-Verband

Einheit kaufen