Kompass BibelKompass Bibel

Einheit: Kompass Bibel

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 60-90 Min. (Vorbereitung: 40-60 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: TEC:
Benötigte Materialien: Bibel(n) (unterschiedliche Übersetzungen), Bibel Kommentare, Bibellexika, Musik, Lautsprecher, Zettel, Edding(s), Stift(e), 6 große Plakate, Kerze(n), Kissen, Decke(n), Dekomaterial, Getränke, Knabberzeug
Bibelstelle: Apostelgeschichte 8,26-8,35
Apostelgeschichte 8,26-8,35

Philippus und der königliche Beamte aus Äthiopien

26Philippus dagegen erhielt

vom Engel des Herrn den Auftrag:

»Steh auf! Geh nach Süden zu der Straße,

die von Jerusalem nach Gaza fĂĽhrt

und menschenleer ist.«

27Philippus stand auf und ging zur StraĂźe.

Dort war ein Mann aus Ă„thiopien unterwegs.

Er war Eunuch und ein hoher Beamter am Hof der Kandake,

der Königin von Äthiopien.

Er verwaltete ihr Vermögen

und war nach Jerusalem gekommen, um Gott anzubeten.

28Jetzt war er auf der RĂĽckreise.

Er saĂź in seinem Wagen

und las im Buch des Propheten Jesaja.

29Der Heilige Geist sagte zu Philippus:

»Geh hin und bleib in der Nähe des Wagens!«

30Philippus lief hin und hörte,

wie der Mann laut im Buch des Propheten Jesaja las.

Philippus fragte:

»Verstehst du eigentlich, was du da liest?«

31Der Eunuch sagte:

»Wie soll ich es verstehen, wenn mir niemand hilft?«

Und er bat Philippus:

»Steig ein und setz dich zu mir!«

32An der Stelle, die er gerade las, stand:

»Wie ein Schaf wurde er zur Schlachtbank geführt.

Wie ein Lamm stumm bleibt, wenn es geschoren wird,

sagte er kein einziges Wort.

33Er wurde zutiefst erniedrigt,

doch das Urteil gegen ihn wurde aufgehoben.

Wer wird seine Nachkommen zählen können?

Denn sein Leben wurde von der Erde weg

zum Himmel emporgehoben.«

34Der Eunuch fragte Philippus:

»Bitte sag mir, von wem spricht der Prophet hier –

von sich selbst oder von einem anderen?«

35Da ergriff Philippus die Gelegenheit:

Ausgehend von dem Wort aus Jesaja,

verkĂĽndete er ihm die Gute Nachricht von Jesus.

BasisBibel 2012/2020, © Deutsche Bibelgesellschaft

Perlentaucher-Workshop zur Bibel. Erst gibt es eine eher oberflächliche Betrachtung, dann wird ein Text beispielhaft mittels Lexika und Nachforschungen vertieft. Es soll deutlich werden: Die Bibel ist ein Schatz, der auf viele Lebensfragen eine Antwort hat.


Vorschau:

1. Vorbemerkungen

Bevor es losgeht, bist du als Mitarbeiter gefordert. Bereite den Workshop gedanklich vor und besorg dir folgende Dinge:

  • viele unterschiedliche Bibel-Ăśbersetzungen
  • Bibel-Kommentare und Lexika (z. B. Jerusalemer, Atlas, Begriffslexikon)
  • Worship-Song oder YouTube-Video zum Thema deiner Wahl (inkl. Gerät zum Abspielen)
  • Zettel, Stifte, Eddings und Schreibpapier
  • 6 groĂźe Plakate
  • Kerzen, Kissen, Decken und ein bisschen Deko
  • Getränke und Knabberzeug

2. Zielgedanke

In diesem Workshop geht’s darum, der Bedeutung der Bibel für heute auf die Spur zu kommen. Stichworte sind „Vielfalt“, „Tiefgang“ und „Wertschätzung“. Ziel ist es, den Schatz zu entdecken, der sich da zwischen den dicken Buchklappen der „Heiligen Schrift“ versteckt.

3. EinfĂĽhrung

Eine gute Zeit mit der Bibel setzt zwei Sachen voraus: Zeit und Ruhe. Schafft euch eine angenehme Atmosphäre, in der ihr ungestört seid und euch wohlfühlt (Handy aus!).

...
  • Autor / Autorin: Serge Enns
  • © Deutscher EC-Verband