Kostbare Beziehungen – Bibelarbeit über Maria und ElisabethKostbare Beziehungen – Bibelarbeit über Maria und Elisabeth

Einheit: Kostbare Beziehungen – Bibelarbeit über Maria und Elisabeth

Verband: CVJM-Westbund
Zeitbedarf: 60-90 Min. (Vorbereitung: 30-60 Min.)
Materialarten: Bibelarbeit, Stundenentwurf
Zielgruppen: Jugendliche, Jugendliche (15-19 Jahre), Mitarbeitende, Teens (12-16 Jahre), Mädchen
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: KON
Benötigtes Material: Siehe Zutatenliste (für ein einfaches Hefebrot)
Bibelstelle: Lukas 1,39-56

Anhand der Geschichte von Maria und Elisabeth und einem einfachen Hefebrot (mit Rezept) gibt Tabea Meyer ihre eigenen Erfahrungen weiter, was eine Freundschaft kostbar macht.


Vorschau:

Eine echte Freundschaft

Als ich neun Jahre alt war, zog ich mit meiner Familie um. Ich musste neu beginnen, in der vierten Klasse. Alle meine Freunde waren in Köln und ich war nun in Essen. Schüchtern war ich und ich hatte Angst. Ich betrat die neue Klasse – es war ein Kellerraum, ich erinnere mich gut. Alle guckten mich an und wandten sich dann wieder ihren Freunden zu. Nur eine nicht. Neben ihr war ein Platz frei und sie lächelte und klopfte mit der Hand auf den Stuhl neben sich. Ich durfte mich zu ihr setzen. Ich war so erleichtert! Ein liebes Gesicht unter all den Unbekannten, die mich nicht beachteten. »Hi, ich bin Katharina. Und du?«

Katha und ich lernten uns kennen – wir haben uns oft verabredet, zusammen gespielt, dann sind wir älter geworden und haben zusammen gekichert, wir haben uns gestritten und wieder versöhnt, alles miteinander geteilt, zusammen Blödsinn gemacht und wieder hinter uns aufgeräumt. Bis heute ist sie ganz wichtig für mich, eine unersetzliche Freundin, die mein Leben bereichert und der ich alles sagen kann. Ihr habe ich viel zu verdanken. Nicht zuletzt weiß ich ihretwegen, was eine echte Freundschaft ist.

...
  • Autor / Autorin: Tabea Meyer
  • © CVJM-Westbund

Einheit kaufen