LebensfragenLebensfragen

Einheit: Lebensfragen

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 60-120 Min. (Vorbereitung: 30-40 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: TEC:
Benötigte Materialien: 1 Laptop, 1 Lautsprecher, Bibel(n), 1 Plakat, Stift(e), Blätter, Smartphone (der Teilnehmenden)
Bibelstelle: Hiob 12,1-12,13
Hiob 12,1-12,13

12

Hiobs erste Antwort an Zofar

1Da antwortete Hiob und sprach:

2Ja, ihr seid die Richtigen, mit euch wird die Weisheit sterben! 3Ich hab ebenso Verstand wie ihr und bin nicht geringer als ihr; wer wüsste das nicht? 4Ich muss von meinem Nächsten verlacht sein, der ich Gott anrief und den er erhörte. Der Gerechte und Fromme muss verlacht sein. 5Dem Unglück gebührt Verachtung, so meint der Sichere; ein Stoß denen, deren Fuß schon wankt! 6Die Hütten der Verwüster stehen ganz sicher, und Ruhe haben, die wider Gott toben, die Gott in ihrer Faust führen.

7Frage doch das Vieh, das wird dich’s lehren, und die Vögel unter dem Himmel, die werden dir’s sagen, 8oder die Sträucher der Erde, die werden dich’s lehren, und die Fische im Meer werden dir’s erzählen. 9Wer erkennte nicht an dem allen, dass des Herrn Hand das gemacht hat, 10dass in seiner Hand ist die Seele von allem, was lebt, in seiner Hand auch der Geist im Leib eines jeden Menschen? 11Prüft nicht das Ohr die Rede, wie der Mund die Speise schmeckt? 12Bei den Großvätern nur soll Weisheit sein und Verstand nur bei den Alten?

13Bei Gott ist Weisheit und Gewalt, sein ist Rat und Verstand.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Impulseinheit, eigene Lebensfragen zu sammeln und beim Projekt DEINE FRAGE als Jugendgruppe mitzumachen. Fragen werden in der Gruppe gesammelt und dann im Internet hochgeladen. Nach einer Weile werden die Antworten der anderen User angeschaut und diskutiert.


Vorschau:

1. Vorbemerkungen

Wie kann man Jugendliche für ein Thema begeistern? Das ist die häufige Frage eines Gruppenleiters. Schnell erweist sich, dass das Interesse dann am größten ist, wenn die Themen der Jugendlichen selbst angesprochen werden. Doch was sind diese Themen? Darum geht es bei dem Projekt DEINE FRAGE.

2. Zielgedanke

Mach dich gemeinsam mit deinen Jugendlichen auf die Spurensuche nach diesen Lebensthemen. Frage nach den Fragen, suche gemeinsam nach Antworten, begleite den Prozess.

3. EinfĂĽhrung

Dieser Entwurf kann in unterschiedlichen Gruppen eingesetzt werden. Das Material dazu darf flexibel ausgewählt und genutzt werden (20–120 Min.). Ablaufpläne und mehr Medien findest du unter www.deine-frage.de.

4. Einstieg

Lied oder Video „OMG!“ von Materia (z. B. von YouTube). Sonstige Zitate, Witze, Lieder oder Videos mit der Thematik Fragen (nach eigenem Geschmack).

...
  • Autor / Autorin: Thorsten Schmidt
  • © Deutscher EC-Verband