Nur nicht bange werden – dem Sterben im Leben begegnenNur nicht bange werden – dem Sterben im Leben begegnen

Einheit: Nur nicht bange werden – dem Sterben im Leben begegnen

Verband: CVJM-Westbund
Zeitbedarf: 60-90 Min. (Vorbereitung: 30-45 Min.)
Materialart: Stundenentwurf
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Konfis, Teens (12-16 Jahre), Mädchen
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde, Schulung
Redaktion: KON
Bibelstelle: Psalm 90,12
Psalm 90,12

12Lass uns begreifen, welche Zeit wir zum Leben haben –

damit wir klug werden und es vernĂĽnftig gestalten.

BasisBibel 2012/2020, © Deutsche Bibelgesellschaft

Stundenentwurf für einen Gesprächsabend mit Mitarbeitern aus der Hospitzarbeit, um sich so mit dem Thema »Hoffen und Bangen im Sterben« auseinanderzusetzen. Die Videos von Philipp Mickenbecker bieten dazu eine gute Gesprächsgrundlage. Das Sterben des »Real Life Guys« hat viele junge Menschen berührt.


Vorschau:

Irgendwann kommt der Tag, an dem alles Hoffen und Bangen nicht mehr hilft und wir sterben müssen. Damit setzt sich kaum ein Mensch freiwillig und gerne auseinander, denn über die eigene Sterblichkeit macht man sich oft keine Gedanken. Das gilt für Menschen aller Altersklassen, vor allem aber für die Jüngeren. Wer möchte sich von so einem traurigen Thema auch das Leben vermiesen lassen? »YOLO« (»you only live once« – »du lebst nur einmal«) ist auch heute noch für junge Leute ein Lebensmotto, dass zum ultimativen Leben auffordert, und da ist der Gedanke ans Sterben nun einmal nicht vorgesehen.

Wir wissen, dass wir keine Macht über Leben und Sterben haben und dass (auch junge) Menschen sterben müssen. Es gibt Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Menschen zu begleiten und an ihrer Seite zu stehen, wenn ihr Leben auf der Erde endet: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich in der Hospizarbeit engagieren […].

Wir wollen versuchen, gemeinsam einige Fragen zu beantworten, die sich in diesem Zusammenhang stellen.

...
  • Autor / Autorin: Sandra Thies
  • © CVJM-Westbund

Einheit kaufen