Pfingsten – Der Heilige Geist wird ausgegossenPfingsten – Der Heilige Geist wird ausgegossen

Einheit: Pfingsten – Der Heilige Geist wird ausgegossen

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 60-90 Min. (Vorbereitung: 20 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche, Junge Erwachsene
Einsatzgebiete: Corona Spezial, Gruppenstunde, virtuell / digital
Redaktion: der Steigbügel
Bibelstelle: undefined

Eine Bibelarbeit mit Tiefgang: Woher kommt das Pfingstfest? Was hat Jesus in Bezug auf den Heiligen Geist versprochen? Und was hat das mit mir zu tun?


Vorschau:

Apostelgeschichte 2,1-47

Rahmen

Diese Bibelarbeit kannst du im Rahmen eines Onlinemeetings z.B. über ZOOM durchführen. Schau dir die Plattform über die du arbeiten willst im Vorfeld an: Wie halten die Anbieter es mit dem Datenschutz? Eignet sie sich für deine Gruppengröße? Welche Tools hast du zur Verfügung?
Für diese Bibelarbeit ist es z.B. hilfreich, wenn du eine Whiteboard Funktion hast und Breakout Sessions (Kleingruppenräume) erstellen kannst. Auch das Teilen des Bildschirms und eine Chatfunktion können helfen.

Einleitung

Das Pfingstfest ist eines der drei großen Jahresfeste der Israeliten (2. Mose 23,14-16). In 3. Mose 23,15-22 erfahren wir, wie es gefeiert wurde und welche Opfer an diesem Tag dargebracht wurden. Das Fest findet 7 Wochen nach dem Passahfest (14.-21. Abib/Nisan*, März/April) statt, daher wird es auch „Wochenfest“ genannt. Der Name Pfingsten kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie „der 50. Tag“, da das Fest 50 Tage nach dem Passahfest liegt. Es wird als Erntedankfest zur Zeit der Weizenernte gefeiert und findet daher etwa im Monat Siwan (Mai/Juni) statt.

...
  • Autor / Autorin: Mika Herterich
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg

Einheit kaufen