Siedler-Action-SpielSiedler-Action-Spiel

Downloads zu diesem Element:

  • SB_369_Siedler_Action_Spiel_Druckvorlagen_RFID-Karten.pdf
  • SB_369_Siedler_Action_Spiel_Druckvorlagen_Schaf.pdf
  • SB_369_Siedler_Action_Spiel_Zeichnungen_Bauwerke.pdf
  • SB_369_Siedler_Action_Spiel_Zeichnungen_Rohstoffe.pdf
  • SB_369_Siedler_Action_Spiel_Zeichnungen_Stationen.pdf

Einheit: Siedler-Action-Spiel

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 60-90 Min. (Vorbereitung: 30-60 Min.)
Materialart: Geländespiel
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: der Steigbügel
Benötigte Materialien: 1 Abwasserrohr (1m x ᴓ 50 mm), 1 Heißklebepistole, 1 Styroporplatte(n) (10 mm), 8 Holzbretter (80 x 80 mm), 100 Streichhölzer, 2 Kronkorken, 1 Holzbrett (40 x 40 cm), Knete, Cocktailstrohhalme (ca. 8 mm), 1 Filzstift(e), 1 Eimer, Sand, Armbandperlen, Handtuch, Transportwagen, Schnur, Rundholz, Strohballen, Watte, 2 Tische, RFID-Karten (ggf.), RFID-Lesegerät (ggf.), Laptop, Beamer, Druckvorlagen

Das bekannte Brettspiel Siedler von Catan in GROß: Rohstoffe werden erspielt und zum Kauf gewünschter Bauwerke eingesetzt. Auch in einer High-Tech-Variante mit RFID-Technik möglich!


Vorschau:

Mit vereinten Kräften und High-Tech ein Land besiedeln

Das Siedler-Action-Spiel ist ein an das bekannte Brettspiel (Siedler von Catan) angelehntes Spiel, das Indoor oder Outdoor durchgeführt werden kann. Es geht wie im Original darum, Rohstoffe zu sammeln, um damit entsprechende Dinge kaufen zu können. Allerdings werden die Rohstoffe im Gegensatz zum Brettspiel nicht durch Würfeln erworben, sondern an den Rohstoff-Stationen „erarbeitet“ = erspielt. Die bei der Bank abgegebenen Rohstoffe können dann entsprechend der benötigten Menge zum Kauf der gewünschten Bauwerke eingesetzt werden. Für jedes Bauwerk erhält die jeweilige Gruppe eine bestimmte Anzahl an Punkten (siehe Punkte-Tabelle). Gewonnen hat die Gruppe, die am Ende des Spiels die meisten Punkte erworben hat.

Aufbau und Vorbereitung

Rohstoffe/Stationen: Holz, Lehm, Erz, Stroh, Schaf

Bauwerke: Straße, Dorf, Stadt, Mühle

Bank: Laptop und Beamer (Punkteübersicht der Gruppen), Stadtplan (Straßennetz), Sonderaktionskarten und Aktionsfläche

Vorbereitung

Unabhängig davon, ob Indoor oder Outdoor gespielt werden soll, wird für die Bank (= Spielleitung) ein Platz (= Tisch) eingerichtet, von dessen Position der Spielleiter möglichst viel vom Spielfeld überblicken kann. Wird Indoor gespielt, kann dies in einer Ecke des Raumes sein. Sollte Outdoor gespielt werden, sollte auf eine trockene und blendfreie Positionierung geachtet werden.

Der Spielleiter, der die Bank verwaltet, hält per Laptop und Beamer die Spielstände der Gruppen fest. Diese haben also immer sowohl ihre eigenen Rohstoffe und Punkte als auch die der anderen Gruppen im Blick. So können die Gruppen gegebenenfalls ihre eigene Strategie überdenken bzw. korrigieren.

...
  • Autor / Autorin: Alexander Hiller
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg