Skandal in CäsareaSkandal in Cäsarea

Einheit: Skandal in Cäsarea

Verband: buch+musik , ejw-service gmbh
Zeitbedarf: 90 Min. (Vorbereitung: 60 Min.)
Materialarten: Stundenentwurf, Themenreihe
Zielgruppen: Kinder, Kinder (7-11 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Themenstellungen: Checklisten, Ideenpool, Spiel und Spaß, Vertiefungen
Redaktion: Jungscharleiter
Bibelstelle: undefined

Die Erkenntnis, dass Gott für alle Menschen da ist und sie alle gleich lieb hat, ist für die Kinder wahrscheinlich gar nicht neu. Doch bestimmt haben einige Kinder es schon einmal erlebt,
ausgegrenzt zu werden, weil man z. B. in der Schule nicht so gut ist oder weil man nicht alles hat, was die anderen haben. Wenn man plötzlich trotzdem dazu gehöre


Vorschau:

Vor Gott sind alle Menschen gleich

Zielgedanke

Es gibt vor Gott keinen Unterschied der Person – Gott ist ein Gott für alle, ganz gleich welcher Herkunft.

Vorüberlegung für Mitarbeitende

Was wäre, wenn die „Gute Nachricht” von Jesus Christus nur für eine ganz bestimmte Gruppe von Menschen gültig wäre? Unvorstellbar! Ohne Gottes Eingreifen wäre es aber so geworden. Die Jünger Jesu lebten in jüdischer Tradition, in der es verboten war, mit Nicht-Juden Gemeinschaft zu haben. Voraussetzung für ein Zusammenkommen z. B. im Gottesdienst wäre das Konvertieren der Nicht-Juden zum jüdischen Glauben gewesen. Die Geschichte vom Hauptmann Kornelius macht deutlich, dass Gott auch ein Gott für Nicht-Juden ist. Wer Christ werden will, muss nicht zuvor zum jüdischen Glauben übertreten. Das war neu! Bei den Aposteln war die Freude groß, als ihnen klar wurde, dass Jesus für alle Menschen gestorben ist!

...
  • Autor / Autorin: Eva-Maria Mallow
  • © buch+musik , ejw-service gmbh

Einheit kaufen