Sola gratia – Gnade, unverdient, aber nicht umsonstSola gratia – Gnade, unverdient, aber nicht umsonst

Einheit: Sola gratia – Gnade, unverdient, aber nicht umsonst

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 20-40 Min. (Vorbereitung: 10-20 Min.)
Materialart: Theologischer Artikel
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Studenten
Einsatzgebiete: Gruppenstunde, Predigtvorbereitung, Schulung
Redaktion: echt.
Bibelstelle: Epheser 2,8-9
  • Der Brief des Paulus an die Epheser (Eph 2,8-9)

8 Denn aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es,

9 nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme.

Was ist eigentlich Gnade und wie funktioniert sie? Matthias Stempfle gibt Antworten! Auch unangenehme, z.B. was unsere Verantwortung für andere Menschen betrifft.


Vorschau:

Es gibt eine Sache, die uns mit allen Menschen verbindet: Wir sind alle am Bösen in der Welt beteiligt, ob uns das passt oder nicht.

Ich habe noch keinen Menschen ermordet und habe es auch nicht vor. Meine Verstöße gegen das Gesetz bewegen sich im Rahmen von mit dem Fahrrad überfahrenen roten Ampeln. Aber ich kann im Internet mit wenigen Klicks meinen „slavery footprint“ berechnen. Da leben und arbeiten Menschen aus Fleisch und Blut wie Sklaven, nur damit meine Konsumansprüche erfüllt werden. Ich weiß auch, dass mein ökologischer Fußabdruck zu groß ist und Gottes Schöpfung mit Füßen tritt. Und ich weiß, was ich ganz persönlich meiner Familie und meinen Freunden schuldig bleibe.

(…)

Ob es mir passt oder nicht: Ich kann einige Dinge besser machen. Aber ich kann nicht komplett aussteigen: Ich habe meine eigenen Aktien am Bösen in der Welt, am Hunger, am Hass, an der Kälte und der Gleichgültigkeit.

(…)

...
  • Autor / Autorin: Matthias Stempfle
  • © Deutscher EC-Verband