SpielerallyeSpielerallye

Einheit: Spielerallye

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 30-90 Min. (Vorbereitung: 30-60 Min.)
Materialarten: Spiel(e), Stundenentwurf
Zielgruppen: Jugendliche, Junge Erwachsene, Kinder (7-11 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: TEC:
Benötigte Materialien: 1 Stoppuhr(en) (oder Handy), 1 Flipchart (fĂŒr Punktestandt), 1 Edding(s), Gesellschaftsspiele (siehe Beispiele in der Beschreibung)

Man muss nicht immer selbst neue Spiele entwickeln. Man kann auch auf schon vorhandene Karten- und Gesellschaftsspiele zurĂŒckgreifen. Wenn man diese gut miteinander kombiniert, kann man schnell ein ansprechendes Programm entwickeln. So wie bei dieser Spielerallye.


Vorschau:

… Wenn ein Spieler bei seinem Spiel punktet, meldet er sich und der Spielleiter vermerkt das auf der Flipchart. Ein Spieler kann mehrmals pro Spielrunde punkten, aber es kann auch Spiele geben, bei denen es wahrscheinlich ist, dass nur ein Spieler in der Spielrunde einmal punktet. Nach Ablauf der Zeit ruft der Spielleiter „Stop“, die Spiele, die fĂŒr eine neue Runde aufgerĂ€umt werden mĂŒssen, werden von den aktuell dort sitzenden Spielern aufgerĂ€umt und dann rutscht jeder einen Platz im Uhrzeigersinn weiter. Die, die am Tischende sitzen, gehen dementsprechend auf die gegenĂŒberliegende Seite und spielen das Spiel, das sie eben gespielt haben, noch mal; jetzt aber gegen einen neuen Gegner …

…mit 6 empfohlenen Gesellschaftsspielen.

...
  • Autor / Autorin: Martin Schott
  • © Deutscher EC-Verband