Spruchrätsel: Ein Outdoorspiel für helle Köpfe

Einheit | Geländespiel
Einheit | Geländespiel

Spruchrätsel: Ein Outdoorspiel für helle Köpfe

Materialart: Geländespiel
Zielgruppen: Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre), Kinder (7-11 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Verband: EJW - Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Redaktion: Jungscharleiter
Zeitbedarf: 60-90 Min. (Vorbereitung: 30-45 Min.)
Benötigte Materialien: Rätsel, Plastikdosen (oder Klorollen/Tütchen), Rätsellösungen (für die Mitarbeitenden), Karten mit Fundorten, Aufgabenkärtchen
Anhang:
Du bist nicht angemeldet. Bitte melde dich an um Inhalte zu speichern und herunterzuladen. Jetzt anmelden / registrieren

Ziel des Spiels

Gewonnen hat die Gruppe, die die meisten Rätsel richtig errät bzw. am schnellsten alle Rätsel gelöst hat.

Wo und wie man das Spiel spielt

Es gibt verschiedene Ortsvarianten:

Gelände mit Haus und Wald

Die Zettel mit den Rätseln werden auf dem eingegrenzten Gelände in einheitlicher Weise versteckt, d. h. alle Rätsel sind in Plastikdosen, leeren Klorollen oder in Plastiktütchen versteckt. Die Kinder ziehen in Gruppen los, suchen die Rätsel und gehen damit zu den Mitarbeitenden, die an einem zuvor klar definierten zentralen Ort (Lichtung, Weggabelung …) sitzen. Haben die Kinder das Rätsel erraten, ziehen sie wieder los und suchen das nächste Rätsel. Ein Mitarbeitender versteckt das erratene Rätsel anschließend an einem neuen Ort. Auf dem Gelände sollten in diesem Fall genug Rätsel für alle Gruppen vorhanden sein (pro Gruppe min. 7 Stück). Wenn eine Gruppe ein Rätsel findet, das sie schon gelöst hat, lässt sie es an Ort und Stelle liegen und sucht weiter.

Im Dorf oder im Stadtteil

Die Kinder in Gruppen einteilen. Jede Gruppe bekommt einen Stadtplan mit den markierten Stellen, an denen die Rätsel versteckt sind. Das können Läden sein (vielleicht sind die Verkäufer/innen so freundlich, die Rätsel auszugeben) oder Haustüren (was aber auch abgesprochen sein sollte) oder Spielplätze, unter Büschen usw. Die Kinder ziehen los, suchen die Rätsel und gehen damit zu den Mitarbeitenden, die an einem zuvor klar definierten zentralen Ort (Bushaltestelle, Marktplatz, usw.) sitzen. Haben die Kinder das Rätsel erraten, ziehen sie wieder los und suchen das nächste Rätsel. Da mehrere Gruppen unterwegs sind, liegt der Reiz darin, vor allen anderen Gruppen am Fundort zu sein. Auf der Karte sollten 10-12 Fundorte vermerkt sein. Sind genügend Mitarbeitende vorhanden, können auch sie das Rätsel stellen. Sie laufen im Dorf oder Stadtteil herum bzw. verstecken sich und die Kleingruppen müssen sie ansprechen, um das Rätsel zu erfahren.

Wenn die Rätsel nicht zu lösen sind …

Manche Rätsel sind vielleicht schwer zu lösen. Dafür bekommen sie bei den Mitarbeitenden Aufgaben, um an die ersten beiden Buchstaben eines Lösungswortes zu kommen. Bei jüngeren Gruppen könnte man auch Lösungswörter verteilen, die sie ganz am Schluss zuordnen.

Solche Aufgaben können sein:

Die Rätsel

Etwas, das alles und jeden verschlingt:
Baum, der rauscht, Vogel, der singt,
frisst Eisen, zermalmt den härtesten Stein,
zerbeißt jedes Schwert, zerbricht jeden Schrein,
schlägt Könige nieder, schleift ihren Palast,
trägt mächtigen Fels fort als leichte Last.

Antwort: die Zeit

Bin der Nachbar von Sonne und Sterne,
regle das Wasser und tu dies sehr gerne.
Bist Du verliebt, denkst, Du müsstest verschmachten,
wirst Du die ganze Nacht mich betrachten.

Antwort: der Mond

Wer es macht, der sagt es nicht.
Wer es sagt, der macht es nicht.
Wer es nimmt, der kennt es nicht.
Wer es kennt, der nimmt es nicht.

Antwort: Falschgeld

Ich habe zwei Flügel und kann nicht fliegen.
Hab einen Rücken und kann nicht liegen.
Ich habe ein Bein und kann nicht stehen.
Trag eine Brille und kann nicht sehen.

Antwort: die Nase

Wenn er kommt, wie sich´s gehört, lass ihn freundlich ein.
Wenn er naht, obwohl er stört, musst du strenge sein.
Bleibt er fern, liegt´s oft am Licht.
Gern kommt er bei Nacht.
Wenn er da ist, weißt du´s nicht.
Wie er das wohl macht?

Antwort: der Schlaf

Weitere Rätsel findet ihr im Download.

Wähle dein Team!

Wähle das Team, für das du jetzt Materialien suchst, oder auf dessen Materialien du zugreifen möchtest.

Du kannst jederzeit oben rechts über das Team-Menü ein anderes Team auswählen.

Wechsel zu deinem Konto