unsichtbar – Eine Gruppenstunde im Dunkelnunsichtbar – Eine Gruppenstunde im Dunkeln

Einheit: unsichtbar – Eine Gruppenstunde im Dunkeln

Verband: CVJM Westbund
Zeitbedarf: 90 Min. (Vorbereitung: 45 Min.)
Materialarten: Erlebnispädagogische Übung, Spiel(e), Stundenentwurf
Zielgruppen: Jugendliche, Jugendliche (15-19 Jahre), Teens (12-16 Jahre), Mädchen
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: KON
Benötigte Materialien: siehe Stationen, Augenbinde(n), Seil, Blindenfußball (ggf. selbst hergestellt)

Blind oder im Dunkeln wird vieles für uns unsichtbar, was wir für gewöhnlich sehen. Vieles wird ungewohnt und fällt uns dadurch schwerer. Probiert aus, wie gut und wie schnell euch und den Mädchen Alltägliches noch von der Hand geht – blind und bei Dunkelheit.


Vorschau:

Licht ist für uns alltäglich. Jeden Morgen geht die Sonne auf, es wird hell und unser Tag beginnt. Oft fällt uns das Licht überhaupt erst auf, wenn es fehlt. Wenn unsere Tage im Winterhalbjahr nicht nur im Dunkeln enden, sondern auch ohne Licht beginnen.

Licht zeigt uns unsere Umgebung. Es lässt uns sehen. Es ermöglicht uns Orientierung und gibt uns so Sicherheit.

Wenn das Licht fehlt, spüren wir es sofort. Wir fühlen uns im Dunkeln viel schneller unwohl und unsicher, bekommen leichter Angst. Viele eigentlich ganz einfache Dinge, die wir schon Tausend Mal getan haben, fallen uns im Dunkeln plötzlich deutlich schwerer. Genau darum geht es in dieser Gruppenstunde.

Ich stelle euch im Folgenden einige unterschiedliche Spiele und Aktionen vor, die ihr mit den Mädchen im Dunkeln spielen könnt.

...
  • Autor / Autorin: Almut Kieffer
  • © CVJM Westbund

Einheit kaufen