Vierfaches AckerfeldVierfaches Ackerfeld

Downloads zu diesem Element:

  • Socken-Handpuppen-Theater_Ackerfeld.docx

Einheit: Vierfaches Ackerfeld

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 70-90 Min. (Vorbereitung: 30-60 Min.)
Materialarten: Bibelarbeit, Stundenentwurf, Theater/ Anspiel
Zielgruppen: Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: Team-EC
Benötigte Materialien: 2 Schrubber, 1 Putzlappen, 2 Tore/Stühle, 1 Schuhkarton(s) (pro Mini-Kicker), 10 Wäscheklammern (pro Mini-Kicker), 4 Holzstäbchen (pro Mini-Kicker), 1 Cuttermesser (pro Mini-Kicker), 1 Heißklebepistole (pro Mini-Kicker), Bleistifte bzw. Buntstifte, 1 Lineal (pro Mini-Kicker), Lochstanze, Geschenkpapier & (optional), Sand oder Erde, 1 großer flacher Behälter, Stein(e) (in unterschiedlichen Größen & Formen), Disteln, Wurzeln &, Weizenkörner, 1 Gießkanne, Samen, 2 Bierkasten, 1 Seil, Bonbons, 1 Blatt Papier (pro Kind), Farbstifte, 1 Tablett oder Karton (pro Gruppe), Ackerutensilien (für Bibel im Schuhkarton), Kressesamen, 1 Schale (pro Kind), 6 Lagen Küchenrolle (pro Kind), Wasser
Bibelstelle: Markus 4,14-20
Markus 4,14-4,20

14Der Bauer sät das Wort Gottes aus.

15Ein Teil davon fällt auf den Weg.

Er steht für die Menschen,

die das Wort hören, wenn es gesät wird.

Aber sofort kommt der Satan

und nimmt das Wort wieder weg,

das in sie hineingesät wurde.

16Ein anderer Teil fällt auf felsigen Boden.

Er steht für die Menschen, die das Wort hören

und es sofort mit Freude annehmen.

17Aber es schlägt keine Wurzeln in ihnen,

weil sie ihre Meinung schnell wieder ändern.

Wenn ihnen das Wort Schwierigkeiten

oder Verfolgung bringt,

lassen sie sich sofort davon abbringen.

18Noch ein anderer Teil fällt zwischen die Disteln.

Er steht für die Menschen,

die das Wort zunächst hören.

19Aber dann kommen die Alltagssorgen,

der Reiz des Geldes

oder die Gier nach irgendetwas anderem.

Sie ersticken das Wort, und es bringt keinen Ertrag.

20Aber ein Teil wird auch auf guten Boden gesät.

Er steht für die Menschen,

die das Wort hören und aufnehmen.

Bei ihnen bringt es viel Ertrag:

Manche Pflanzen bringen dreißig, andere sechzig,

andere sogar hundert Körner.«

BasisBibel 2012/2020, © Deutsche Bibelgesellschaft

In dieser Jungscharstunde geht es um das Gleichnis des Sämanns. Anschaulich wird das Gleichnis erklärt und aufgearbeitet und mit Spiel und Spaß verknüpft.


Vorschau:

Kerngedanke

Gott lädt dich ein, ihm zu vertrauen. Lass dich durch nichts davon abbringen.

Hintergrundinfos

Die Menschen sind zu Jesus gekommen, damit er ihnen erzählt, wie Gott sein Volk rettet. Verwundert waren sie sicher von den verwirrenden Worten, wo es so gar nicht um eine Demonstration von Macht und Herrlichkeit ging, sondern mehr darum, wie jemand auf Gottes Wort reagiert…

Bezug zur Zielgruppe

Kinder kennen das vermutlich genauso wie wir Erwachsene, dass manches sie erreicht und manches an ihnen vorübergeht, als hätten sie es nie gehört. Es macht sie einfach nicht an. Sie haben kein Bock drauf. Oder jemand anderes sagt etwas viel Spannenderes…

Mini-Workshops

A. Hausfrauenhockey

Dieser Klassiker ist immer beliebt. Zwei Stühle dienen als Tor, die sich etwa 4–5 Meter auseinander befinden. In der Mitte liegt ein Putzlumpen (Scheuertuch), unter jedem Stuhl ein Schrubber (oder nur ein einfacher Besenstiel)…

Einstieg

Im Eingangsbereich und auf dem Flur sind Samen verstreut. Alle Kinder und Mitarbeitenden treten achtlos darauf.

Geschichte anschaulich erzählen mit Fragen für die Kinder

(Während die Geschichte erzählt wird, macht ihr genau das auf dem Feld, was gerade berichtet wird)
Als Jesus auf der Erde lebte, setzte er sich eines Tages an das Ufer eines Sees. Sofort kamen ganz viele Leute und wollten hören, was er zu sagen hatte…

...
  • Autor / Autorin: Ingo Müller
  • © Deutscher EC-Verband