Von fliegenden Schriftrollen und fremden GötternVon fliegenden Schriftrollen und fremden Göttern

Einheit: Von fliegenden Schriftrollen und fremden Göttern

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 60-120 Min. (Vorbereitung: 10-25 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Studenten
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: echt.
Benötigte Materialien: Papier und Stift (je TN), Postkarte(n), Mülltonne
Bibelstelle: Sacharja 5,1-11
Sacharja 5,1-5,11

5

Die sechste Vision: die fliegende Schriftrolle

1Und ich hob meine Augen abermals auf und sah, und siehe, da war eine fliegende Schriftrolle. 2Und er sprach zu mir: Was siehst du? Ich aber sprach: Ich sehe eine fliegende Schriftrolle, die ist zwanzig Ellen lang und zehn Ellen breit. 3Und er sprach zu mir: Das ist der Fluch, der ausgeht über das ganze Land. Denn alle Diebe blieben seither ungestraft – wie lange noch? Und alle Meineidigen blieben seither ungestraft – wie lange noch? 4Ich will ihn ausgehen lassen, spricht der Herr Zebaoth, dass er kommen soll über das Haus des Diebes und über das Haus dessen, der bei meinem Namen falsch schwört. Und er soll in seinem Haus bleiben und soll’s verzehren samt seinem Holz und seinen Steinen.

Die siebente Vision: die Frau in der Tonne

5Und der Engel, der mit mir redete, trat hervor und sprach zu mir: Hebe deine Augen auf und sieh! Was kommt da hervor? 6Und ich sprach: Was ist das? Er aber sprach: Das ist die Tonne, die da hervorkommt – und sprach weiter: Das ist ihre Sünde im ganzen Lande. 7Und siehe, es hob sich der Deckel aus Blei, und da war eine Frau, die saß in der Tonne. 8Er aber sprach: Das ist die Gottlosigkeit. Und er stieß sie in die Tonne und warf den Klumpen Blei auf die Öffnung.

9Und ich hob meine Augen auf und sah, und siehe, zwei Frauen traten heran, und Wind war unter ihren Flügeln, und sie hatten Flügel wie Storchenflügel. Und sie trugen die Tonne zwischen Erde und Himmel dahin. 10Und ich sprach zum Engel, der mit mir redete: Wo tragen diese die Tonne hin? 11Er aber sprach zu mir: Dass ihr ein Haus gebaut werde im Lande Schinar. Und wenn es vollendet ist, wird sie dort abgestellt an ihrem Platz.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Matthias Reinke erklärt den Text ausführlich, entwirrt und versachlicht ihn. In der Bedeutung für heute legt Reinke den Schwerpunkt auf die Wahrhaftigkeit im Glauben: wie viel in unserem Glauben ist nur frommer Schein? Dann stellt er die Frage: Wo gibt es Sünde in deinem Leben? Der verlässliche Zuspruch lautet: Gott wird mit all dem fertig!


Vorschau:

1. Die fliegende Schriftrolle (Sach. 5,1-4)

1.1. Erklärung zum Text

In dieser Vision sieht Sacharja eine riesige Schriftrolle über das Land schweben, auf der Diebe und Meineidige von Gott verflucht werden. An der Vision von Sacharja sind ein paar Dinge besonders bemerkenswert.

  1. Dieser Fluch ist zwar geschriebenes Wort auf Pergament und dennoch ist es aktiv. Das Wort kehrt bei den Verfluchten ein, bleibt und wirkt dort. Gottes Wort ist ein wirksames, schaffendes und richtendes Wort.
  2. Die Schriftrolle ist sehr groß und sie geht über das ganze Land. Sie ist offenkundig für Jedermann und sie sieht jeden, wie er ist. Keiner, der Gottes Namen missbraucht, und scheint er nach außen noch so fromm, wird ihr entgehen.

(…)

1. 3. Methodik für die Gruppe

Dass das geschriebene Wort eine unglaubliche Wirkung entfalten kann, könnt ihr testen.

  • Jeder schreibt seinen Namen auf eine Postkarte oder Zettel. Danach teilt ihr diese Zettel verdeckt wieder aus. Jeder sollte nun eine Karte für jemand anderes schreiben. Was möchtest du dieser Person sagen, was du ihr schon immer mal sagen wolltest?

(…)

...
  • Autor / Autorin: Matthias Reinke
  • © Deutscher EC-Verband